Anzeige

"Über unsere weiteren Pläne für 2021 werden wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren.“
© ADAC Motorsport | Zoom

ADAC GT Masters: SSR Performance fördert Nachwuchsfahrer

Das letztjährige ADAC GT Masters-Meisterteam SSR Performance unterstützt in dieser Saison erstmals den 19 Jahre alten Laurin Heinrich. Der ehemalige Pilot der ADAC Formel 4, der auch Förderpilot der ADAC Stiftung Sport ist, startet 2021 sowohl im Porsche Carrera Cup, der als Partnerserie an den meisten ADAC GT Masters-Rennwochenenden antritt, als auch im Porsche Supercup.

Stefan Schlund, Geschäftsführer der SSR Performance GmbH, sagt: „Nach unserem Titelgewinn im ADAC GT Masters wollen wir gemeinsam mit Huber Racing vielversprechende Nachwuchstalente für den GT-Sport fördern. Den Anfang macht Laurin Heinrich, der die Rookie-Wertung des Porsche Carrera Cup 2020 gewinnen konnte. Die Förderung von Laurin ist ein weiterer Beweis für unser nachhaltiges Engagement im GT-Sport. Über unsere weiteren Pläne für 2021 werden wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren.“

ADAC Motorsport / DW