Anzeige

Lunardi und Martin gewinnen das 2. Rennen!
© ADAC | Zoom

ADAC GT Masters: Dino Lunardi und Maxime Martin gewinnen das 2. Rennen am Nürburgring

(Speed-Magazin) Dino Lunardi und Maxime Martin haben das zweite Rennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring gewonnen. Bei teils heftigem Regen brachte das Duo den BMW Alpina B6 GT3 ohne Probleme ins Ziel und übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung.

Die Polesetter Sebastian Asch und Maximilian Götz kamen als Zweite ins Ziel, Rang drei sicherten sich die Vortages-Sieger Rene Rast und Christian Mamerow. Hier die Top 10 im zweiten GT Masters Rennen am Nürburgring:

Pos. Fahrer Auto Rückstand
1. Lunardi/Martin Alpina
2. Asch/Götz SLS +2.191
3. Mamerow/Rast Audi R8 +19.383
4. Engelhart/Edwards Porsche +23.433
5. Dolenc/Ragginger Porsche +30.734
6. Hürgten/Schwager Z4 +30.982
7. Thiim/Renauer Porsche +31.750
8. Buhk/Simonsen SLS +41.544
9. Nygaard/Poulsen Aston V12 +42.005
10. Frankenhout/Heyer SLS +52.623



Ausführlicher Rennbericht von Jackie Weiss folgt in Kürze in unserer Rubrik ADAC Weekend im Speed-Magazin!

Jeannie Weiss