Anzeige

ADAC GT Masters ohne Corona-Auflagen
© AFP/GETTY IMAGES/SID/BRIAN CLEARY | Zoom

ADAC GT Masters: Auftakt ohne Corona-Auflagen

Beim Auftaktwochenende der ADAC GT Masters in Oschersleben wird es keine Corona-Beschränkungen geben.

Köln (SID) - Beim Auftaktwochenende der ADAC GT Masters in Oschersleben (22. bis 24. April) wird es keine Corona-Beschränkungen geben. Dies teilte die Rennserie am Montag mit. Durch den Ablauf der behördlichen Maßnahmen zum 2. April entfallen die 2G- und 3G-Regeln, auch eine Maskenpflicht gibt es nicht.

Zuletzt hatte es 2019 ein Rennen der Deutschen GT-Meisterschaft auf der "nördlichsten Rennstrecke Deutschlands" mit Zuschauern gegeben. Oschersleben ist die erste von sieben Stationen der neuen Saison, im Mai geht es im österreichischen Spielberg weiter.

Auch interessant:
Mercedes Digitale Weltpremiere der Mercedes-Benz T-Klasse im April 2022
Ab 2023 in Las Vegas: Formel 1 trägt drittes US-Rennen aus
GTC Race: GT3 Förderpilot Finn Zulauf reist top motiviert zum Auftakt

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln