Anzeige

Erster Sieg: Michael Ammermüller und Christian Engelhart
© SID | Zoom

ADAC GT Masters: Ammermüller und Engelhart holen ersten Saisonsieg

Das Porsche-Duo Michael Ammermüller/Christian Engelhart (Rotthalmünster/Wolnzach) hat das dritte Saisonrennen des ADAC GT Masters gewonnen und seinen ersten Sieg des Jahres gefeiert. Die beiden setzten sich am Samstag auf dem Nürburgring vor dem in der Gesamtwertung führenden Mercedes-Piloten Maro Engel/Luca Stolz (Monaco/Brachbach) und den Titelverteidigern Kelvin van der Linde/Patric Niederhauser (Südafrika/Schweiz) im Audi durch.

In der Gesamtwertung liegen der ehemalige DTM-Fahrer Engel und Stolz weiter vorne. Nach drei von insgesamt 14 Saisonrennen weisen die beiden die starke Bilanz von zwei zweiten Plätzen und einem Sieg auf. Ihr Vorsprung auf die ebenfalls konstanten Engelhart und Ammermüller beträgt sieben Punkte.
 
Am Sonntag (13.10 Uhr/Sport1) folgt der nächste Lauf der GT3-Serie. Am Nürburgring ist an diesem Wochenende eine begrenzte Anzahl Zuschauer zugelassen.

© 2008-2020 Sport-Informations-Dienst