Anzeige

"Das Wettbewerbsniveau ist höher als je zuvor"
© WRC | Zoom

WRC eSports Meisterschaft: Dritte Runde in Mexico

Mexiko bietet den Hintergrund für die dritte Runde der eSports WRC-Meisterschaft, die von Toyota Gazoo Racing präsentiert wird und vom 5. bis 8. März stattfindet. Beim dritten Event der regulären Saison mit 13 Runden stehen bekannte Namen ganz oben auf der Tabelle, aber eine Reihe von Neuankömmlingen setzen sich unter Druck.

"Das Wettbewerbsniveau ist höher als je zuvor. Der kleinste Fehler kann dazu führen, dass Sie mehrere Plätze verlieren", bestätigte der zweifache Champion Nexl. "Die Lücken zwischen den Fahrern für die Top 10 sind sehr eng." Die dritte Runde der Meisterschaft beginnt mit einem schnellen Sprint von 2,58 km um den Autódromo de León, wo ein unglaublich enger Wettbewerb erwartet wird. Bei der zweiten Etappe des Wochenendes wird der Champion erwartet - die 18,37 km lange Runde um El Chocolate Reverse.

 
Für Nexl bietet Mexiko eine Einlösemöglichkeit. „Ich hatte letztes Jahr mein schlechtestes Ergebnis bei der Rallye Mexiko, deshalb beabsichtige ich, mich dieses Jahr mit hoffentlich einem Sieg zu rächen. Es ist eine schwierige Rallye mit rauen und kniffligen Etappen."
 
Die Herausforderung beginnt am Freitag. Die schnellsten Zeiten werden voraussichtlich in den frühen Morgenstunden des Montags mit einer Annahmeschlusszeit von 12:00 Uhr MEZ festgelegt.
 
Die eSports WRC Championship steht allen Spielern der WRC 9 offen.

© WRC
 

WRC / DW