Anzeige

Heute ab 19.15 Uhr: Round #1 der ADAC GT Masters eSports Championship
© ADAC Motorsport | Zoom

Livestream ADAC GT MASTERS ESPORTS: Heute ab 19.15 Uhr: Round Nr.1 der ADAC GT Masters eSports Championship

Heute Abend ab 19:15 Uhr startet die ADAC GT Masters Esports Championship 2021 im virtuellen Oschersleben in die neue Saison. 32 SimRacer gehen mit einem verbesserten Rennformat ins Rennen. Ebenfalls startet die neue eSports GT4 Meisterschaft in ihre erste Saison.

Die ADAC GT Masters eSport Championship 20201 powered by EnBW mobility+ startet heute in die neue Saison. Die 28 fixen Piloten und die vier SimRacer, die sich im Vorfeld für den Saisonauftakt qualifiziert haben, starten mit einem 10-minütigen Qualifying in das Event. Anschließend, nach einem Sprintrennen über 20 Minuten, starten die Teilnehmer in das 40-minütige Hauptrennen. In der vergangenen Saison machten die Fahrer Moritz Löhner (Dörr Esports), Néstor Garcia (Red Bull Racing Esports) und Jack Keithley (Williams Esports) den Titelkampf unter sich aus. In Oschersleben wird sich zeigen, ob die drei wieder ganz vorne dabei sind, oder sich neue Favoriten herausstellen werden.
 
Die 32 Sim-Racer kämpfen um einen Preisgeldtopf in Höhe von 100.000 Euro in Geld- und Sachpreisen. Sollte ein Fahrer alle Rennen der Saison gewinnen, winkt als Sonderpreis sogar ein McLaren GT im Wert von rund 234.000 €. Fans des virtuellen Motorsports können sich also auf eine Live-Sendung mit packender Rennaction freuen.

ADAC Motorsport