Für das erste Spielberg-Rennen sieht der 38-Jährige jedenfalls Max Verstappen gegenüber Lewis Hamilton kopfmäßig im Vorteil
© Red Bull Content Pool | Zoom

Zeitplan Formel 1 Steiermark: Doppelter Heimvorteil für Verstappen!

Nach Le Castellet konnte sich Max Verstappen zwölf Punkte von Weltmeister Lewis Hamilton absetzen. „Es klingt nach viel, ist es aber nicht. Nur ein Ausfall und alles schaut wieder ganz anders aus.“ In Österreich kann aber nicht nur Red Bull Racing auf einen Heimvorteil setzen, sondern auch der Holländer selbst, ist die orangene Fan-Karawane doch längst im Murtal angekommen. „Gerade am Red Bull Ring sind die Tribünen von der Strecke sehr gut ersichtlich. Vor allem in Kurve 3 fährst du direkt darauf zu. Das pusht dich natürlich.“ Alle Termine in unserem F1 Zeitplan nachstehend...

Formel 1 in der Steiermark / Österreich (25.- 27.6.)

Zur Galerie >

Vieles spricht für Verstappen

Für das erste Spielberg-Rennen sieht der 38-Jährige jedenfalls Max Verstappen gegenüber Lewis Hamilton kopfmäßig im Vorteil. „Er kommt zu einer Strecke, auf der er zweimal gewonnen hat und auf der er gerne fährt. Lewis war hingegen nie ein echter Fan vom Red Bull Ring. Beide sind zwar ähnlich schnell, Max hat aber das Momentum, er fährt ein Heimrennen und bringt viel Selbstvertrauen mit. Derzeit stimmt einfach alles.“
 

Ankündigung zum GP England: 

Der Große Preis von Großbritannien vor vollen Tribünen - Lewis Hamilton hat die Ankündigung für sein Heimrennen mit "gemischten Gefühlen" aufgenommen.
 
Der Große Preis von Großbritannien wird im kommenden Monat vor vollen Tribünen stattfinden - Weltmeister Lewis Hamilton hat diese Ankündigung für sein Heimrennen mit "gemischten Gefühlen" aufgenommen. Mit bis zu 140.000 Zuschauern wäre der WM-Lauf am 18. Juli das meistbesuchte Sportereignis in Großbritannien seit dem Beginn der Corona-Pandemie.
 
"Ich freue mich, die Fans wiederzusehen, gerade die britischen", sagte Hamilton am Donnerstag im Vorfeld des Großen Preises in Österreich, "aber ich schaue auch Nachrichten, ich weiß, dass die Fallzahlen steigen, also mache ich mir auch Sorgen um die Leute."
 
Er wolle es nicht zu sehr "ins Negative drehen", aber "es wirkt ein bisschen vorschnell auf mich". Man solle eher "vorsichtig aufbauen, statt gleich voll reinzugehen", so Hamilton. Den Ansatz, "unsere britischen Fans für einen Testlauf zu verwenden", verstehe er nicht.
 
Kurz zuvor hatte die Regierung am Donnerstag die notwendigen Genehmigungen für das Rennen im kommenden Monat erteilt. Die Fans in Silverstone werden einen negativen Test oder einen Impfnachweis vorlegen müssen.
 
Großbritannien lässt auch für die Halbfinals und das Finale der Fußball-EM in London mehr als 60.000 Zuschauer zu. Auch der Tennis-Grand-Slam in Wimbledon und die British Open der Golfprofis werden vor Zuschauern stattfinden.

Formula 1 BWT Großer Preis der Steiermark vom 25. bis 27. Juni LIVE bei ServusTV:
Freitag (25. Juni):
11:15 Uhr: 1. freies Training LIVE
14:55 Uhr: 2. freies Training LIVE
 
Samstag (26. Juni):
11:45 Uhr: 3. freies Training LIVE
14:55 Uhr: Qualifying LIVE
16:00 Uhr: Qualifying Analyse
 
Sonntag (27. Juni):
14:45 Uhr: Rennen Vorbericht
15:00 Uhr: Rennen LIVE
16:30 Uhr: Rennen Analyse

Auch interessant:
Hamilton: Volle Tribünen in Silverstone "ein bisschen vorschnell"
VIDEO Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen bestätigt die Leistungen der Alfa Romeo Giulia GTA
Zeitplan Formel 1 in der Steiermark – von Freitag bis Sonntag LIVE

SID / Desiree Weiss

Großer Preis der Steiermark (Spielberg): News & Ergebnisse | Bildergalerie