Anzeige

Charles Leclerc sichert sich die Pole Position in Monaco
© AFP/SID/SEBASTIEN BOZON | Zoom

Leclerc in Monaco auf der Pole Position

Lokalmatador Charles Leclerc hat sich die wohl wichtigste Pole Position der Formel-1-Saison gesichert.

Formel 1 Ergebnisse Monaco Grand Prix 2022 - Sieger im GP Monaco ist Sergio Perez!!

Zur Galerie >

Monte Carlo (SID) - Lokalmatador Charles Leclerc hat sich die wohl wichtigste Pole Position der Formel-1-Saison gesichert. Der Ferrari-Pilot verwies im Qualifying zum Großen Preis von Monaco (Sonntag, 15.00 Uhr/Sky) seinen Teamkollegen Carlos Sainz (Spanien) und den Mexikaner Sergio Perez im Red Bull auf die Plätze. Seit 1997 siegte im Fürstentum nur, wer unter den Top Drei startete.

Für Leclerc ist es die 14. Pole seiner Formel-1-Karriere und bereits die fünfte im siebten Saisonrennen. Der gebürtige Monegasse hat vor seinem Heimspiel sechs Punkte Rückstand in der WM auf Titelverteidiger Max Verstappen, der Niederländer qualifizierte sich nur auf Rang vier. Ein Crash von Perez sorgte für das vorzeitige Ende der Session.

Ex-Weltmeister Sebastian Vettel stellte seinen Aston Martin auf Startplatz neun, Haas-Pilot Mick Schumacher verpasste das Q3 und geht von Rang 15 in den Prestige-Grand-Prix.

Auch interessant:
Das ist die Startaufstellung im Formel 1 GP Monaco 2022: Ferrari erste Reihe! Red Bull zweite Reihe!
ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring: Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig (Ferrari 488 GT3 Evo20) führen das Feld
Mercedes Stimmen vor dem Rennstart des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln

Grosser Preis von Monaco (Monte Carlo): News & Ergebnisse | Bildergalerie