Anzeige

Entscheidung der Startaufstellung heute beim Qualifying um 14:00Uhr.
© Mercedes | Zoom

Startaufstellung Formel 1 Sotschi: Gibt es ein verregnetes Qualifying?

Lewis Hamilton: Am Freitag konnten wir so viele Punkte wie möglich auf unserer Liste abhaken und an verschiedenen Setup-Einstellungen arbeiten. Alles in allem waren es sehr saubere Runs ohne Probleme, insgesamt also ein guter Tag. Valtteri und ich testeten recht unterschiedliche Setups, um herauszufinden, welches am besten funktioniert. Heute könnte es stark regnen, ein richtiger Regentag, das müssen wir bei der Abstimmung natürlich berücksichtigen. Gleichzeitig müssen wir aber auch mit einem Auge auf den Sonntag schielen, an dem es trocken sein soll. Entscheidung der Startaufstellung heute beim Qualifying um 14:00Uhr.
 

Formel 1 GP Russland: Sochi Autodrom

Zur Galerie >

Wetter in Sotschi: Das dritte freie Training zum Formel-1-Rennen im russischen Sotschi ist wegen "höherer Gewalt" abgesagt worden. Diese Entscheidung teilte der Automobil-Weltverband FIA rund zehn Minuten vor dem anvisierten Beginn der Einheit mit und verwies nach anhaltenden Regenfällen auf Sicherheitsgründe. Das Qualifying soll wie geplant stattfinden.

Das erste von drei geplanten Formel-2-Rennen im russischen Sotschi ist wegen anhaltend starken Regens auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Dies teilte die Rennleitung 20 Minuten nach dem anvisierten Start um 9.30 Uhr (MESZ) mit.
 
Dauerregen in Sotschi: Drittes Formel-1-Training abgesagt
© Daimler
"Die Formel 1 hat Priorität", sagte FIA-Rennleiter Michael Masi angesichts der widrigen Bedingungen am Samstagmorgen. Der Regen solle laut Wetterprognosen am Mittag und damit rechtzeitig für das Qualifying der Motorsport-Königsklasse (14.00 Uhr MESZ/Sky) nachlassen, erklärte der Australier. Zunächst steht für 11.00 Uhr MESZ allerdings das dritte freie Training der Formel 1 auf dem Programm. Dieses würde nicht verlegt, sondern ersatzlos gestrichen, sollte die Rennleitung die Strecke nicht freigeben.
 
Die Rahmenveranstaltungen müssen in jedem Fall Platz machen. Das erste von drei angesetzten Formel-3-Rennen war bereits auf Freitagabend vorgezogen worden. Ob und wann am Samstag Läufe in den Nachwuchsserien Formel 2 und Formel 3 stattfinden können, war zunächst offen. Sonnenuntergang in Sotschi ist um 18.15 Uhr Ortszeit.
 

Auch interessant:
Startaufstellung Formel 1 Sotschi: Starker Freitag für das Mercedes-AMG Petronas F1 Team
Dauerregen in Sotschi: Drittes Formel-1-Training abgesagt
Das SID-Kalenderblatt am 25. September: Fernando Alonso wird bis dato jüngster Formel-1-Weltmeister

Mercedes

| Bildergalerie