Anzeige

Starker Regen verhindert pünktlichen Start in Monaco
© AFP/SID/ANDREJ ISAKOVIC | Zoom

Starker Regen: Rennstart in Monaco verzögert sich

Der Start beim Formel-1-Rennen in Monaco hat sich wegen starken Regens verzögert.

Formel 1 Ergebnisse Monaco Grand Prix 2022 - Sieger im GP Monaco ist Sergio Perez!!

Zur Galerie >

Monte Carlo (SID) - Verzug beim Formel-1-Rennen in Monaco: Wegen starken Regens, der kurz vor 15 Uhr einsetzte und schnell heftiger wurde, entschied die Rennleitung um 15.20 Uhr, die Rote Flagge zu schwenken. Um 16.05 Uhr soll das Rennen hinter dem Safety Car wieder aufgenommen werden.

Zuvor waren die Fahrer zwei Formationsrunden hinter dem Safety Car um die Strecke gefahren. "Ich bin noch nie so nass geworden in einem Formel-1-Auto", funkte Haas-Pilot Mick Schumacher an seine Crew.

Bis 18.16 Uhr muss das Rennen beendet sein, ansonsten wird die bis dahin zurückgelegte Zahl der Runden gewertet. Dann käme es gegebenenfalls zur Vergabe reduzierter Punkte.

Auch interessant:
Formel 1 Monaco GP: Die Einführungsrunde wird lt.Rennleitung hinter dem Safety Car starten
Toto Wolff, Mercedes AMG F1 Teamchef: "Das gehört zur Formel1 dazu - es ist hier in Monte Carlo immer alles etwas chaotisch
Formel 1 Liveticker Monaco Grand Prix 2022: Jetzt im F1 Liveticker - Ferrari startet aus Startreihe!

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln

Grosser Preis von Monaco (Monte Carlo): News & Ergebnisse | Bildergalerie