Anzeige

Hamilton startet aus P2 heute in Portugal
© Mercedes | Zoom

Live-Ticker Formel 1 GP Portugal: Jetzt live das Rennen in Portimao

Wir sind in Portimao - zum dritten Formel 1 Rennen der Saison 2021: Der Formula 1 Heineken Grande Pemio de Portugal 2021. Tolles Wetter (natürlich!), grossartige Stimmung am Grid - 19 Grad Lufttemperatur und 39 Grad Tracktemperatur. Das Rennen startet in weniger als 20 Minuten, also seid bereit!
 

Formel 1 Großer Preis von Portugal 2021

Zur Galerie >

HIER GEHTS ZU UNSEREM LIVETICKER >

MERCEDES TEAMCHEF F1 TOTO WOLFF: ""Es ist nie schlecht auf P1 und P2 zu starten. Mit dem gelben härteren Reifen kann man quasi endlos fahren. Wir haben letztens gesehen dass man mit dem roten wesentlich schneller fahren kann, das wird heute wahrscheinlich interessant werden. Wegen den Tracklimits müssen wir einfach eine gute Lösung finden - es will ja keiner dass hier irgendwelche Runden gestrichen werden."
 
Lewis Hamilton vor dem Start:"Das Qualifying hat mir nicht besonders viel Spaß gemacht, da ich nicht so viele gute Runden fahren konnte. Aber ich bin deswegen nicht allzu frustriert, obwohl ich nur eine gute Runde in Q2 gefahren bin. Natürlich wäre ich gerne mehr gute Runden gefahren, aber es war heute schwierig. Die Strecke ist rutschig und die Reifen sind hart, deshalb muss man mehrere Runden fahren, um sie auf Temperatur zu bringen. Das ist eine schwierige Balance. Es funktioniert für einen Moment und dann schnell wieder nicht mehr, es ist wie auf des Messers Schneide."
 
"Es hat heute einfach nicht sollen sein, aber Valtteri hat großartige Arbeit abgeliefert. Jetzt konzentriere ich mich auf das Rennen. Wir müssen unsere Strategie für morgen verstehen und herausfinden, welche Möglichkeiten sich uns bieten. Auf dieser Strecke ist es nicht einfach, einem anderen Auto zu folgen, aber warten wir ab. Ich hoffe, dass unsere Pace gut genug ist, damit wir um den Sieg kämpfen können. Wir werden morgen alles geben."
 
Countdown zum dritten Formel 1 Rennen! Das Rennen läuft über 55 Runden, die Experten sind sich fast alle einig, dass es ein Ein-Stop Rennen wird. Daniel Ricciardo hatte gestern beim Quali nur P16 erreicht - von ihm werden wir heute wohl einige nette Überholmanöver erwarten können. 
 
Die Top Ten im Folgenden zum Start:
 
1) Valtteri Bottas
2) Lewis Hamilton
3) Max Verstappen
4) Sergio Perez
5) Carlos Sainz
6) Esteban Ocon
7) Lando Norris
8) Charles Leclerc
9) Pierre Gasly
10) Sebastian Vettel

Desiree

Großer Preis von Portugal (Portimao): News & Ergebnisse | Bildergalerie