Anzeige

Sebastian Vettel liegt aktuell auf P4!
© Ferrari | Zoom

Live Formel 1 GP Türkei: Jetzt im Live-Ticker - Sebastian Vettel auf P4

Runde 28 / 58 im Istanbul Park:
"Meine Vorderreifen sind komplett durch!", so Alexander Albon an seine Red Bull Crew. Nach wie vor ist es alles andere als warm in der Türkei, die Sonne ist zwar rausgekommen - doch der Asphalt braucht noch eine Weile bis er wirklich komplett abtrocknet. 

Formel 1 Türkei GP in Istanbul 2020

Zur Galerie >

Hier gehts zum F1 Liveticker >HIER<


Runde 20 / 58 im Istanbul Park:
 
Alex Albon findet sich durch die vorherigen Manöver tatsächlich auf P3, und schickt sich an nicht aufzuhören: Nun hat er Sergio Perez im Visier, der Abstandzum Racing Point liegt bei +4.5sek. Racing Point Sergio Perez Rundenzeit: 1:44.075sek. Red Bull Alex Albon Rundenzeit: 1: 43.210sek. Das wird also nicht mehr so lange dauern, und Albon wird den Angriff starten.
 
Runde 23 / 58 im Istanbul Park:
 
Sergio Perez hat mehr Gas gegeben, als er im Rückspiegel den Red Bull erkannte: Perez liegt nur noch etwas über 5sek zu seinem Racing Point Kollegen Lance Stroll, der das gesamte Feld im GP Türkei bisher anführt.  Lewis Hamilton hat seinerseits runde 30 Sekunden Abstand auf P1
 
Runde 30 / 58 im Istanbul Park:
 
Ferrari holt Charles Leclerc nochmal in die Box; er bekommt erneut die Intermediates drauf - was klar ist, weil die Strecke nach wie vor rutschig ist. Leclerc kommt hinter Max Verstappen auf P9 wieder in den GP der Türkei. 
 
Runde 31 / 58 im Istanbul Park:

DRS ist nun erlaubt; das wird trotzdem schwierig werden es einzusetzen ohne in grosse Gefahr zu kommen. Erstaunlicherweise gibt es bisher nur einen einzigen Ausfall: Antonio Giovinazzi Alfa Romeo
 
Runde 32 / 58 im Istanbul Park:
 
Daniel Ricciardo wird von Renault in 2.6sek in der Box abgefertigt; der sympathische Australier kommt auf P9 wieder ins Rennen. 

Desiree Weiss

| Bildergalerie