Anzeige

Fernando -Alonso steht in der Zeitentabelle heute in Montreal an erster Stelle - ob er heute auch die Startaufstellung für das Kanada-Rennen anführt wird sich noch zeigen
© Lukas Gorys | Zoom

GP Kanada Montreal: Wer steht auf Platz 1 in der Startaufstellung im Kanada-Rennen?

Was ist passiert in Montreal? Wer beherrscht morgen die Startaufstellung im Grand Prix Kanada? Berechtigte Fragen, bei einem Ergebnis wie im dritten Freien Formel 1 Training: Max Verstappen, der bisherige Favorit gestern in beiden ersten F1 Training Sessions, beendete das dritte Training nur auf Platz 9, währenddem sein Red Bull Teamkollege Sergio Perez sogar einen Platz vor ihm, auf P8 landetete.  Beide Red Bulls sind 10 Runden gefahren, die Rundenzeiten von Verstappen und Perez sind fast identisch. Die beiden Ferraris sind noch schlechter im Ergebnis des dritten Trainings, mit P10 für Carlos Sainz und Charles Leclerc sogar am Ende vom Grid an letzter Stelle (allerdings wegen Motorenwechsel). Leclerc ist im dritten F1 Training sowieso nur 5 Runden gefahren. Dagegen hat sich Fernando Alonso im Alpine tatsächlich an die Spitze gesetzt, mit einer Rundenzeit von 1:33.836sek liegt er vor dem Alpha Tauri von Pierre Gasly (Rundenzeit +0.00053sek).
Die Überraschung war der Aston Martin mit Sebastian Vettel, der sich mit einer Rundenzeit von 1:33.891sek auf P3 im dritten Training setzte. Mercedes mit George Russell auf P7, Lewis Hamilton ist nach wie vor nicht glücklich mit seinem Boliden und endete auf P15.
Alle Ergebnisse des dritten Formel 1 Trainings in Kanada hier im Speed-Magazin. Die Startaufstellung für den Grand Prix von Kanada in Montreal morgen ist in wenigen Stunden fest: Speed-Magazin wird gegen 23:00h ein update haben und die aktuelle Startaufstellung im F1 Liveticker posten:

Ergebnis WM Punkte Formel 1 KanadaGP: Red Bull Max Verstappen siegt im Grossen Preis von Kanada

Zur Galerie >

Man beachte, dass im Ergebnis des dritten Freien Trainings in Montreal für den Grand Prix von Kanada morgen, am Sonntag 19.6.2022, zunächst mal Formel 1 Piloten stehen, die sonst nicht wirklich in der Startaufstellung ganz vorne zu sehen sind. Zumindest nicht in den letzten Jahren. Doch heute hat sich in Montreal tatsächlich Alpine, Alpha Tauri, Aston Martin und McLaren vor den Platzhirschen Red Bull, Ferrari und Mercedes gesetzt. 

Sicherlich ist das noch nicht die Startaufstellung für das Kanada-Rennen morgen, doch interessant ist es allemal - hier das komplette Ergebnis im Detail:

Formel 1: Grosser Preis von Kanada (Montreal) (19.06.2022) – Ergebnis 3. Freies Training

Pos Nr. Fahrer Team Zeit Abstand   Rnd.
1 14 F. Alonso Alpine 1:33.836     15
2 10 P. Gasly AlphaTauri 1:33.889 +0:00.053   18
3 5 S. Vettel Aston Martin 1:33.891 +0:00.002   18
4 31 E. Ocon Alpine 1:34.003 +0:00.112   16
5 3 D. Ricciardo McLaren 1:34.110 +0:00.107   14
6 4 L. Norris McLaren 1:34.248 +0:00.138   13
7 63 G. Russell Mercedes 1:34.259 +0:00.011   11
8 11 S. Perez Red Bull 1:34.498 +0:00.239   10
9 1 M. Verstappen Red Bull 1:34.616 +0:00.118   10
10 55 C. Sainz Ferrari 1:34.778 +0:00.162   18
11 77 V. Bottas Alfa Romeo 1:35.016 +0:00.238   15
12 24 G. Zhou Alfa Romeo 1:35.213 +0:00.197   15
13 18 L. Stroll Aston Martin 1:35.531 +0:00.318   23
14 20 K. Magnussen Haas F1 1:35.643 +0:00.112   17
15 44 L. Hamilton Mercedes 1:35.692 +0:00.049   12
16 23 A. Albon Williams 1:35.761 +0:00.069   17
17 22 Y. Tsunoda AlphaTauri 1:36.261 +0:00.500   27
18 47 M. Schumacher Haas F1 1:37.388 +0:01.127   18
19 6 N. Latifi Williams 1:38.394 +0:01.006   11
20 16 C. Leclerc Ferrari -:--.--- -:--.---   5
  0 107-Prozent-Zeit   1:40.405     0

Auch interessant:
Verstappen holt Kanada-Pole - Schumacher starker Sechster
Kanadische Politikerin attackiert Vettel
Vettel: "Strecke macht riesigen Spaß"

SvW

Grosser Preis von Kanada (Montreal): News & Ergebnisse | Bildergalerie