Anzeige

Valtteri belegte nur 0,835 Sekunden hinter dem Sieger Charles Leclerc den zweiten Platz
© Daimler | Zoom

Formel 1 WM Punktestände GP Italien: Valtteri Bottas mit 221 Punkten auf P2 im WM Rang

Valtteri Bottas: "Ich habe alles gegeben, um nah genug an Charles heranzukommen und ihn in den letzten Runden anzugreifen. Aber Ferrari war an diesem Wochenende sehr schnell auf den Geraden. Dadurch war es schwierig, nah genug an ihn heranzukommen. Ich habe mein Bestes gegeben, aber jedes Mal, wenn ich nah dran war, blockierten meine Vorderräder. Während es enttäuschend ist, am Sonntag nicht gewonnen zu haben, war unsere Performance dennoch vielversprechend". 

Valtteri Bottas: "Wir hatten hier vor dem Wochenende eines der schwierigsten Rennen der Saison für uns erwartet. Aber stattdessen konnten wir Ferrari herausfordern - das ist schön zu sehen. So gesehen war es ein gutes Rennen und ich glaube, dass wir Italien mit einem positiven Gefühl verlassen können. Auf dem Papier sollten die anstehenden Rennen unseren Stärken etwas mehr entgegenkommen. Deshalb freue ich mich in den kommenden Wochen auf einen guten Fight".

Formel 1 Italien - Ergebnisse

Noch mehr News zum Thema Motorsport:

Daimler

Italien - Monza: News & Ergebnisse