Anzeige

Kein Mercedes Pilot auf dem Podium in Singapur: Ferrari Doppelsieg
© Ferrari | Zoom

Formel 1 WM Punkte GP Singapur: Leclerc muss brav bleiben

In der 35. Runde kam das Safetycar erstmals auf die Piste, weil George Russell nach einer Kollision mit Russell in die Mauer eingeschlagen war. Erst 6 Runden später wurde das Rennen wieder freigegeben und Ferrari bekam plötzlich Bedenken, dass der angesäuerte Leclerc beim Restart Vettel angreifen und die beiden kollidieren könnten. Also bekam der Monegasse per Funk den Befehl: „Wir möchten, dass Du den Wagen sicher ins Ziel bringst.“  Heißt übersetzt: bleib hinter Vettel und gefährde nicht unseren Doppelsieg. „Okay, ich habe verstanden“, antwortete Leclerc. „Ich werde ein braver Junge bleiben, aber ich sage Euch, das ist nicht fair!“

Großer Preis von Singapur 2019

Zur Galerie >

Damit war der Weg für Vettel frei. Erstaunlich gelassen feierte er seinen ersten Sieg seit Belgien 2018. Emotionen zeigte dagegen Charles Leclerc, der mit seinem zweiten Platz alles andere als einverstanden war. Er gratulierte zwar seinem Teamkollegen Vettel, setzte sich während der Siegerinterviews dann aber demonstrativ in einer Ecke auf den Boden und schmollte. „Normalerweise macht man keinen Undercut mit einem Auto, wenn das andere führt. Aber offenbar war das die einzige Chance für einen Doppelsieg.“ Nach dem Rennen gab Ferrari-Teamchef Mattia Binotto zu, dass Ferrari zeitweise daran gedacht habe, die Plätze von Vettel und Leclerc zu tauschen. Aber das wäre dann wohl für Vettel nicht zu ertragen gewesen.

WM Fahrerwertung nach dem heutigen GP Singapur 2019:

1) 296 Pkt Lewis Hamilton  Mercedes

2) 231 Pkt Valtteri Bottas Mercedes

3) 200 Pkt Charles Leclerc Ferrari

4) 200 Pkt Max Verstappen Red Bull

5) 194 Pkt Sebastian Vettel Ferrari

Nach dem fulminanten Doppelsieg von Ferrari heute haben sich die WM-Punkte zu Gunsten der Scuderia in der Konstrukteurs-Wertung 2019 insofern verändert, als dass sich der Abstand zu Red Bull auf 105 Punkte erhöht hat:

WM Konstrukteurs-Wertung Rang nach dem GP Singapur 2019

1) 527 Punkte Mercedes 

2) 394 Punkte Ferrari

3) 289 Punkte Red Bull

Lukas Gorys

Singapur: News & Ergebnisse | Bildergalerie