Anzeige

Zweiter Saisonsieg für Weltmeister Verstappen
© AFP/SID/MIGUEL MEDINA | Zoom

Formel 1: Verstappen gewinnt in Imola

Weltmeister Max Verstappen hat das vierte Saisonrennen der Formel 1 in Imola gewonnen.

Imola (SID) - Weltmeister Max Verstappen hat das vierte Saisonrennen der Formel 1 in Imola gewonnen. Hinter dem 24-jährigen Niederländer sorgte der Mexikaner Sergio Perez für einen Red-Bull-Doppelsieg, Dritter wurde Lando Norris (McLaren/Großbritannien). Ferrari-Star Charles Leclerc (Monaco) der in der WM-Wertung mit nun 86 Punkten vorne bleibt, fiel nach einem selbst verschuldeten Dreher auf Platz sechs zurück.

"Es ist natürlich super, so etwas zu erreichen, als Team haben wir alles richtig gemacht", sagte Verstappen: "Dieser Doppelsieg für das Team ist sehr verdient, der Start war sehr wichtig." In der WM-Wertung ist Verstappen mit 59 Punkten nun Zweiter hinter Leclerc.

Ein sehr unterschiedliches Rennen fuhren die beiden deutschen Piloten. Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) wurde im Aston Martin Achter. Mick Schumacher im Haas verpasste nach einem Fehler in der ersten Runde die Chance auf die erhofften ersten WM-Punkte und landete auf Platz 17.

Ein Desaster erlebte Rekord-Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien). Der Mercedes-Star musste nicht nur mitansehen, wie sein Landsmann und Teamkollege George Russell Vierter wurde und er selbst nur auf Platz 13 landete - Hamilton wurde zudem von Verstappen überrundet.

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln