Anzeige

Valtteri Bottas verliert seinen langjährigen Sponsor Wihuri
© Speedpictures | Zoom

Formel 1: Valtteri Bottas verliert langjährigen persönlichen Sponsor

(Speed-Magazin.de) Nach einer verkorksten Saison 2018 muss der Mercedes Pilot einen weiteren Tiefschlag verdauen. Wihuri wird den Finnen nicht mehr weiter unterstützen. Im Verlauf seiner bisherigen Karriere konnte Bottas auf die Unterstützung des Millardärs Antti Aarnio-Wihuri zählen. Der Chef eines finnischen Konzerns, das unter anderem in Verpackungsindustrie tätig ist, beendete zum Jahresende 2018 das Sponsoring von Valtterie Bottas. Dem Konzernchef wurde die Unterstützung des Mercedes Formel 1 Piloten zu teuer. 

Mitentscheidend für die Beendung des Sponsorings waren auch die bescheidenen Leistungen Bottas in der abgelaufenen Saison. Damit nicht genug: Auch von Seiten des Teams wird der Druck auf Bottas größer. Teamchef Toto Wolff gab Bottas zu verstehen: „ Er weiß was er 2019 leisten muss. Wir erwarten das er auf gleichem Niveau wie Lewis unterwegs ist. Das ist Bedingung für eine Vertragsverlängerung in 2020“. Wolff ist überzeugt das Bottas das kann. „Er kann gewinnen, das hat er 2018 bewiesen. Wichtig ist ein erfolgreicher Saisonstart. Das braucht er, um mit Lewis mithalten zu können.“

Horst Bernhardt