Anzeige

Bottas blickt gelassen in die Zukunft
© Speedpictures | Zoom

Formel 1: Valtteri Bottas bleibt gelassen was die Zukunft bringt

(Speed-Magazin.de) Silberpfeil Pilot Valtteri Bottas geht Selbstbewusst in zweite Saisonhälfte! „Es ist definitiv einfacher für mich als zum Anfang der Saison. Der Wechsel von Williams zu Mercedes ist nun vollzogen. Die Eingewöhnungszeit ist vorüber und ich fokussiere mich auf meinen Job hier bei Mercedes. Ich bin froh das die zweite Saisonhälfte nun losgeht und denke das wir hier in Belgien sehr stark sein werden“.

Bottas hat im Gegensatz zu seinem Landsmann Räikkönen noch keinen Vertrag für 2018, was bei ihm aber keine Panik auslöst. „Wenn ich im Auto sitze denke ich nicht daran. Diese Situation ist nicht neu für mich und ich konzentriere mich auf die Aufgaben die anstehen. Wir starten heute mit dem Training und ich mache mir um meine Vertragssituation keine Gedanken“, erklärt Valtteri Bottas. 

Horst Bernhardt / DW