Anzeige

Kobayashi wird im nächsten Rennen 5 Plätze nach hinten versetzt
© mspb | Zoom

Formel 1 Valencia 2012: Strafen für Kobayashi und Vergne

(Speed-Magazin) Nach dem grossen Preis von Europa in der Formel 1 2012 gab es noch 2 Untersuchungen zu klären. Zum Einen ging es um den Unfall zwischen Kamui Kobayashi und Felipe Massa, zum Anderen war der Unfall zwischen Jean-Eric Vergne und Heikki Kovalainen das Thema.

Da beide Fahrer nach ihren Unfällen das Rennen beenden mussten, wurde die Entscheidung erst nach dem Rennen getroffen. Kobayashi wird wegen des Verursachens der Kollision mit Massa im nächsten Rennen in der Startaufstellung um 5 Plätze nach hinten versetzt, während Jean-Eric Vergne sogar 10 Strafpositionen bekam und zusätzlich, aufgrund der Schwere des Unfalls, 25.000€ Strafe zahlen.

Manuel Schulz

Europa - Valencia: News & Ergebnisse