Anzeige

Kommt nach Texas und New York auch Thailand bald dazu?
© mspb | Zoom

Formel 1: Thailand bereits 2014 im Rennkalender der Königsklasse?

(Speed-Magazin) In Thailand konkretisieren sich die Pläne über einen Formel-1-Grand-Prix anscheinend  schneller wie erwartet. Geht es nach den Thailändern, könnte der Grand-Prix bereits 2014 erstmals ausgetragen werden.

Offenbar will man in Thailand einen Formel-1-Grand-Prix schneller realisieren wie das im Vorfeld geplant war. Bereits 2014 möchte man ein Formel 1 Rennen veranstalten. Die Gespräche mit dem Formel-1-Boss Bernie Ecclestone würden positiv verlaufen, heißt es seitens des thailändischen Sportministers Sombut Khaurupan laut Informationen von ´Phuket News´. Man rechnet bereits 2014 mit den Rechten für eine Austragung, heißt es weiter.

Bereits 2013 wird nachdem 2012 Texas zum Grand-Prix Kalender hinzugefügt wurde, ein Rennen vor der Skyline von New York City stattfinden. Demnach wird die Anzahl der Rennen sicherlich nochmals erhöht werden, es sei denn Bernie Ecclestone streicht einige Veranstaltungsorte vom Rennkalender.

Stephan Carls