Anzeige

Mercedes einsam an der Spitze
© Jackie Weiss | Zoom

Formel 1 Testtag 3: Mercedes einsam an der Spitze

1:15.732 min –das war die Bestzeit von Valtteri Bottas, die heute vormittag in Barcelona die Konkurrenz schockte. Klar: Bottas hatte die weichsten Reifen auf dem  Mercedes W11 und klar: kein Team weiß, was die Konkurrenz gerade testet. Aber diese Zeit am dritten Testtag der Saison liegt nur 3 Zehntel über dem Qualifying-Rundenrekord, den Bottas 2019 beim Qualifying zum GP Spanien fuhr: 1:15,406 min!

Formel 1 Test Barcelona 2020

Zur Bildergalerie >

Damit war Bottas heute vormittag 1,37 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte –Esteban Ocon. Nimmt man dazu den Ferrari-Motorschaden, der Sebastian Vettel am Vormittag stoppte, dann kann man schon mal kurz die Stirn runzeln. Die geheimnisvolle und revolutionäre DAS-Lenkung von Mercedes lässt sich nach Einschätzung von Technikern nicht so einfach kopieren. Sollte DAS also ein Vorteil für Mercedes sein, wird es schwer, Mercedes einzuholen. Vor allem, weil diese Lenkung schon 2021 vom Reglement her ausgeschlossen werden soll.

 
 
 

Lukas Gorys

| Bildergalerie