Anzeige

"Ich freue mich sehr über meine Rolle als Testfahrerin für das Alfa Romeo Sauber F1 Team."
© Alfa Romeo Sauber F1 | Zoom

Formel 1: Tatiana Calderón wird Testfahrerin des Alfa Romeo Sauber F1 Teams

(Speed-Magazin.de) Das Alfa Romeo Sauber F1 Team freut sich, Tatiana Calderón als Testfahrerin für die 2018 FIA Formel-1-Weltmeisterschaft verkünden zu können. Bereits im vergangenen Jahr arbeitete Tatiana Calderón als Entwicklungsfahrerin für das Team, wohingegen sie in dieser Saison als Testfahrerin im Einsatz ist. Ihr Programm umfasst professionelle Rennsimulator-Trainingseinheiten sowie Coachings mit Renningenieuren im Werk und an einigen Grand-Prix-Wochenenden vor Ort.

Die 24-jährige Kolumbianerin begann ihre Renn-Karriere als Neunjährige im Kartsport in ihrer Heimat, wo sie einige nationale Meisterschaften gewann – darunter auch in den USA. Später stieg sie in die Star Mazda Series auf, als Teil des «Road to Indy»-Programms in Amerika. Kurz danach zog es sie nach Europa, wo sie an verschiedenen Meisterschaften, wie der Euroformula Open, der britischen Formel-3-Meisterschaft, der FIA Formel-3-Meisterschaft und der GP3-Serie teilnahm. Einige aktuelle Karriere-Höhepunkte beinhalten Podestplätze in der Formel 3 und in der Euroformula Open sowie ein zweiter Platz bei der MRF Challenge und ein Podestplatz beim letzten Rennen der World Series Formula V8 2017. In der Saison 2018 geht Calderón neben ihrer Testfahrer-Rolle des Alfa Romeo Sauber F1 Teams erneut in der GP3-Serie an den Start.

Tatiana Calderón:
“Ich freue mich sehr über meine Rolle als Testfahrerin für das Alfa Romeo Sauber F1 Team. Diese Zusammenarbeit baut auf meinen Erfahrungen als Entwicklungsfahrerin vom letzten Jahr auf. Ich freue mich darauf, diesen positiven Weg weiterhin gemeinsam mit dem Team gehen zu können. Ich konnte mich als Rennfahrerin stetig weiterentwickeln und ich bin davon überzeugt, in dieser Saison erneut Fortschritte zu machen. Ich möchte mich beim Alfa Romeo Sauber F1 Team für diese grossartige Möglichkeit bedanken, die ohne die langfristige Unterstützung der Escuderia Telmex nicht möglich gewesen wäre. Ich freue mich auf diese Saison und werde gleichzeitig mein Bestes geben – in der GP3-Serie sowie in der Formel 1.”

Frédéric Vasseur, Teamchef, Alfa Romeo Sauber F1 Team:
“Wir sind sehr erfreut darüber, eine erneute Zusammenarbeit mit Tatiana Calderón als Testfahrerin bekanntgeben zu können. Tatiana ist eine starke Persönlichkeit, die das Team mit ihrem Fokus und ihrem Engagement beeindruckt hat. Als Rennfahrerin hat sie in den letzten Jahren gute Fortschritte gemacht und dabei ihre mentale sowie körperliche Fitness stetig verbessert. Wir freuen uns, Tatiana für unser erstes Kapitel als Alfa Romeo Sauber F1 Team mit an Bord zu haben.”

Alfa Romeo Sauber F1 / JM