Anzeige

Marcus Ericsson auf Startplatz 15 in China
© mspb | Zoom

Formel 1 Startaufstellung in China 2016: Sauber mit beiden Autos in Q2!

(Speed-Magazin / Formel 1) Beide Autos in Q2 – das ist ein ordentliches Result für das Sauber F1 Team in der Qualifikation für den Grossen Preis von China auf dem Shanghai International Circuit. Nach der Rückkehr des alten Qualifikations-Modus, startet das Team im morgigen Rennen von den Plätzen 15 (Marcus Ericsson) und 16 (Felipe Nasr).

Marcus Ericsson (Startplatz 15): „Ich bin froh, dass wir den alten Qualifikations-Modus zurückhaben. Es mit beiden Autos in Q2 zu schaffen, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Das ist ein Resultat, mit dem wir durchaus zufrieden sein können, wenn man auf die vergangenen Saisonrennen blickt. Speziell in Q1 gelang mir eine besonders gute Runde und P13. Im morgigen Rennen sollten wir jedenfalls Chancen auf einen oder zwei Punkte haben, zumal unsere Rennrunden im Freitagtraining nicht schlecht waren.“

Felipe Nasr (Startplatz 16): „Mir gefällt, dass wir nunmehr zum alten Qualifikations-Format zurückgekehrt sind. Das gibt uns die Möglichkeit, einen Extra-Satz frischer Reifen zu fahren. Ich habe das Gefühl, eine zufriedenstellende Runde gefahren zu sein, obwohl ich wie zuletzt mit Brems-Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Ich bin jedoch überzeugt, dass das Team diese Schwierigkeiten sehr bald lösen kann. Das Rennen könnte interessant werden, weil viele Reifenstrategien möglich sind – die Frage dabei ist, wie lange hält der Supersoft-Reifen. “

Formel 1: China - Shanghai Qualifying

Pos Fahrer Team Q1 Q2 Q3
1 Nico Rosberg Mercedes 1:37.669 1:36.240 1:35.402
2 Daniel Ricciardo Red Bull 1:37.672 1:36.815 1:35.917
3 Kimi Raikkonen Ferrari 1:37.347 1:36.118 1:35.972
4 Sebastian Vettel Ferrari 1:37.001 1:36.183 1:36.246
5 Valtteri Bottas Williams 1:37.537 1:36.831 1:36.296
6 Daniil Kvyat Red Bull 1:37.719 1:36.948 1:36.399
7 Sergio Perez Force India 1:38.096 1:37.149 1:36.865
8 Carlos Sainz Toro Rosso 1:37.656 1:37.204 1:36.881
9 Max Verstappen Toro Rosso 1:38.181 1:37.265 1:37.194
10 Nico Hülkenberg +3 Pos Rad verloren in Q2 Force India 1:38.165 1:37.333 -
11 Felipe Massa Williams 1:37.347    
12 Fernando Alonso McLaren 1:38.826    
13 Jenson Button McLaren 1:39.093    
14 Romain Grosjean Renault 1:39.830    
15 Marcus Ericsson Sauber 1:40.742    
16 Felipe Nasr Sauber 1:42.430    
17 Kevin Magnussen Renault 1:38.673    
18 Esteban Gutierrez Haas 1:38.770    
19 Jolyon Palmer Renault 1:39.528    
20 Rio Haryanto Manor 1:40.264    
21 Pascal Wehrlein Manor -    
22 Lewis Hamilton +5 Pos. Getriebewechsel Mercedes -    
  107% Zeit 1:43.791      

Jean-Pierre Stewart / Sauber

China - Shanghai: News & Ergebnisse