Lewis Hamilton dominierte auch beim GP von Ungarn
© SID | Zoom

Formel 1: Starke Quoten trotz Hamilton-Durchmarsch

Lewis Hamiltons erdrückende Überlegenheit beim Großen Preis von Ungarn hat dem Interesse der TV-Zuschauer keinen Abbruch getan. Das Rennen am Sonntag verfolgten bei RTL durchschnittlich 4,49 Millionen Zuschauer, dem Kölner Sender brachte das einen Marktanteil von starken 34,2 Prozent. Im Vergleich mit dem Vorjahresrennen (4,17 Mio.) bedeutet der Wert zudem eine Steigerung um rund 320.000 Zuschauer.

Formel 1 GP Ungarn in Budapest

Zur Galerie >

In der Spitze sahen das Rennen auf dem Hungaroring 4,86 Millionen Formel-1-Fans, dieser Punkt wurde kurz nach dem Start erreicht. Als nächstes steht nun Hamiltons Heimspiel in Silverstone an, RTL überträgt am 2. August ab 14 Uhr den Grand Prix von Großbritannien.

Sport-Informations-Dienst

Großer Preis von Ungarn (Budapest): News & Ergebnisse | Bildergalerie