© Mercedes | Zoom

Formel 1 Spa: GP Belgien 2014 Ergebnis Quali - Rosberg 4. Pole in Folge, Hamilton P2, Vettel P3

(Speed-Magazin.de / Formel-1 Qualifying Spa Ergebnisse) Das zwölfte Formel1 Qualifying der Saison in Spa wurde durch den einsetzenden Regen ziemlich spannend. Bis zum Schluss war nicht sicher ob es Mercedes Pilot Lewis Hamilton oder sein Teamkollege Nico Rosberg ist, der sich die Pole einheimst. Ferrari Pilot Fernando Alonso und Red Bull Pilot Sebastian Vettel waren von der Polezeit zu weit entfernt. Das Ergebnis am Ende des Qualifyings war aber dann doch zu Gunsten von Blondschopf Nico Rosberg, der sich nun zum vierten Mal in Folge die Pole Position holte. Der WM-Spitzenreiter schlug seinen Teamkollegen Lewis Hamilton um gut 2 Zehntel. Das Feld blieb mehr als 2 Sekunden hinter den Silberpfeilen zurück. Das F1 Rennen in Spa am Sonntag in unserem Liveticker ab 13:00Uhr!

Nasser Circuit de Spa-Francorchamps zum Auftakt des F1 Qualifying

Nach einem heftigen Regenschauer begann das Formel1 Qualifying zunächst im Nassen. Die Bedingungen waren allerdings von vorneherein so, dass die Strecke im Laufe des Qualifyings abtrocknete. Dadurch wurden die Zeiten gegen Ende der Qualifikationsabschnitte am Besten. Das half Mercedes-Pilot Nico Rosberg, der nun zum vierten Mal in Folge vom ersten Startplatz das Rennen in Angriff nimmt. Der Deutsche liess sich auf der Ardennen-Achterbahn von Spa-Francorchamps auch von den unterschiedlichen Trackbedingungen mit wechselnden Gripverhältnissen nicht irritieren. Mit dem letzten Versuch in der Q3-Runde fuhr Rosberg eine Zeit von 2:05.591 Minuten und verwies damit seinen Mercedes Teamkollegen Lewis Hamilton doch noch auf Rang 2.

Mercedes Pole Sitter Nico Rosberg nach dem geglückten Qualifying in Spa: "Das ist ein tolles Gefühl auf dieser besonderen Strecke VOR Lewis zu stehen. Die Bedingungen waren zwar feucht aber wenigstens konstant. Das hat es etwas einfacher gemacht. Zusammen mit den Ingenieuren haben wir das Auto perfekt an die Strecke angepasst. Es ist erst das Qualifying. Aber die Chancen für das Rennen sehen jetzt schon sehr gut aus."

 

Darum reichte Hamilton das Qualifying in Spa nicht zur Pole

Mercedes Pilot Lewis Hamilton verpasste die Pole Position um nur 0,228 Sekunden: "Meine Bremsen waren verglast. Das Auto hat beim Verzögern nach links gezogen. Ich bin das leider während dem Qualifying nicht losgeworden. Deshalb konnte ich am Ende nicht mehr zulegen". Hamilton startet nun schon zum 7. Mal in Folge hinter Rosberg.

Hinter den beiden Mercedes in der ersten Startreihe steht der Red Bull von Sebastian Vettel auf Startplatz 3. Der Abstand beträgt allerdings mehr als 2 Sekunden und erschreckte auch den vierfachen Formel-1-Weltmeister: "Mehr als Rang 3 war heute nicht drin. Über den Abstand nach vorne sind wir natürlich nicht so glücklich. Bei trockenen Bedingungen sollten wir aber hoffentlich etwas näher dran sein. Vielleicht kann ich einen Mercedes mit einem guten Start ärgern."

Die Top 10 der Qualifikation:
1. Nico Rosberg - Mercedes
2. Lewis Hamilton - Mercedes
3. Sebastian Vettel - Red Bull
4. Fernando Alonso - Ferrari
5. Daniel Ricciardo - Red Bull
6. Valtteri Bottas - Williams
7. Kevin Magnussen - McLaren
8. Kimi Räikkönen - Ferrari
9. Felipe Massa - Williams
10. Jenson Button - McLaren

Raphael Berlitz

Belgien - Spa: News & Ergebnisse