Anzeige

Red Bull Technik zum Anfassen!
© RedBull | Zoom

Formel 1 Red Bull Technik am Karlsruher Institut für Technologie zum Anfassen

(Speed Magazin) Der Red Bull Racing Leiter der PKW-Technik Paul Monaghan hielt gestern abend vor 1000 wissensdurstigen Studenten am Karlsruher Institut für Technologie (K.I.T.) einen Vortrag. Was hat er als visuelle Unterstützung dabeigehabt? Natürlich einen RB5 Formel 1 Boliden!

Paul Monaghan hielt die Vorlesung über Formula One Ingenieurtechnik und nahm dann Fragen aus dem Publikum entgegen, die von der Messung der Bremsen-Temperaturen über die Aerodynamik bis hin zu Fragen wie das Auto überhaupt gebaut werden kann, unter der Berücksichtigung der ständigen Regel-Änderungen. Einer der Studenten fragte Monaghan kurzerhand: "Wie viele Stunden arbeiten Sie", worauf der Chef der PKW-Technik von Red Bull Racing genauso spontan antwortete: "Mehr als Du!"

Das Formel-Student-Team der Karlsruher Technik Universität war natürlich bei der Vorlesung anwesend, schon um ihr eigenes Wissen mit der Formel 1-Ingenieurskunst aufzubessern, und die Red Bull Girls verteilten während der Vorlesung die Energiedrink-Dosen - was unzweifelhaft die Motiviation der Studenten ankurbelte.

Jeannie Weiss