Lewis Hamilton: Das ist nicht leicht runterzuschlucken
© MSPB | Zoom

Formel 1 Punktestände Ergebnisse GP Belgien 2014: Lewis Hamilton zu seinem Totalausfall im F1 Rennen Spa-Francorchamps

(Speed-Magazin.de / Formel-1 Spa 2014) Punktestände und Ergebnisse GP Belgien - Lewis Hamilton zu seinem Totalausfall im F1 Rennen Spa-Francorchamps: Das ist nicht leicht runterzuschlucken. Aber das sind solche Tage, die einfach passieren. Am Anfang hatte ich ja noch die Hoffnung dass es WM-Punkte gibt und dass ich nach vorne fahren kann. Mein Team war super, die haben nie aufgegeben - aber heute war das total schwierig und ich musste am Ende aufgeben. - Wer schuld ist? Nun, das müsst Ihr entscheiden. Ob man das vermeiden kann im nächsten Rennen? Keine Ahnung. Nico ist vorne nach Punkten... und ich denke er wird zufrieden sein...!

F1 WM Punktestände >HIER<

Ergebnisse GP Belgien >HIER<

Interview Pressekonferenz Nico Rosberg: "Natürlich ist es in erster Linie für das Team sehr schlecht gelaufen. ... Ich hab mir das Tape noch nicht angeschaut, also werde ich noch keinen Kommentar zum Unfallhergang geben, ich weiss also noch nicht wer, was, wo passiert ist... - Für mich ist es gut gelaufen, ich habe alles gegeben und versucht auch nach ganz vorne zu kommen."

Chapeau Eddie Jordan! Während dem Interview auf dem Podium gab es einen kleinen unfairen Zwischenfall, indem es Pfiffe aus dem Publikum gegen Nico Rosberg gab. Eddie Jordan hat die Menge allerdings direkt wieder auf den Boden zurückgebracht und es geschafft dass die Fans den zweiten Platz von Nico Rosberg respektieren - immerhin ist Nico Rosberg der WM-Führer, und hat in seinem Rennen genauso hart gekämpft

Mercedes Teamchef Toto Wolff zum Spa-Rennen und dem Mercedes-Team-Internen Kampf: "Nein, sowas geht gar nicht. Das liegt jetzt an uns die Message richtig rüberzubringen, dass sowas nicht mehr passieren darf. Das gesamte Rennen heute war allerdings keine Glanzleistung von uns. Aber das mit den Buh-Rufen war nicht fair. Der Start? Es ist ja nicht immer so, dass der Fahrer alleine dafür verantwortlich ist, die Kupplung wird da zum Beispiel vom Team kalibriert. Doch Nico ist schon stark gefahren... Wichtig ist, dass wir als Team aus einem Rennen nicht geschwächt herauskommen sondern gestärkt."

Die Top 10 des Rennens in Spa-Francorchamps:
1. Ricciardo
2. Rosberg
3. Bottas
4. Räikkönen
5. Vettel
6. Magnussen
7. Button
8. Alonso
9. Perez
10. Kvyat

Raphael Berlitz

Belgien - Spa: News & Ergebnisse