Anzeige

Mark Webber war mit dem ersten Tag zufrieden
© mspb / Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 Montreal 2012: Mark Webber "Wir sind zufriedem mit unserem aktuellen Standpunkt"

(Speed-Magazin) Der Australier in Red Bull Diensten war mit dem ersten Trainingstag des Grand Prix von Kanada sehr zufrieden und landete auf den Positionen 5 und 12.

Mark Webber fuhr mit seinem RB8 auf die Positionen 5 und 12
Mark Webber fuhr mit seinem RB8 auf die Positionen 5 und 12
© mspb / Lukas Gorys
"Es war ein ziemlich guter Tag für uns", berichtete Mark Webber nach den ersten beiden Sitzungen. "Wir rechneten mit eher gemischtem Wetter, das aber nicht kam. Die weichere Reifenmischung sind wir bereits in der ersten Trainingssession gefahren, weil wir das als die Richtige Entscheidung betrachteten.

Am Ende hat es aber doch nicht wirklich geregnet in Session 2.  Obwohl unser Programm war eher ein Kompromiss war, konnten wir alles Nötige dieses Wochenende machen. Wir sind zufriedem mit unserem aktuellen Standpunkt und ich bin zuversichtlich mit der Arbeit, die wir am Auto geleistet haben, sodass ich mich auf morgen freue. Es sind einige schnelle Autos dabei, aber wir haben diese Saison bereits Freitage wie diesen gesehen."

Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse