Anzeige

Jenson Button ist mit seinem Startplatz nicht zufrieden
© mspb | Zoom

Formel 1 Montreal 2012: Jenson Button "Ich denke ich kann ein gutes Rennen haben"

(Speed-Magazin) Letztes Jahr siegte Jenson Button von Startposition 7, dieses Jahr startet er auf 10. Dennoch sieht der Brite keinen Grund zur Besorgnis und freut sich auf ein interessantes Formel 1 Rennen auf dem Circuit Gilles Villeneuve.

Letztes Jahr gewann Button das Chaosrennen in Kanada
Letztes Jahr gewann Button das Chaosrennen in Kanada
© mspb
"Im Q3 hatten wir die Qual der Wahl. Gebrauchte superweiche Reifen hätten uns wohl auch nur auf Rang 10 gebracht, daher entschieden wir uns für neue weiche Reifen", erklärte der McLaren Pilot. "Es war eine schwierige Entscheidung , aber wir hatten nichts zu verlieren. Im Endeffekt wäre es wahrscheinlich am besten gewesen garnicht zu fahren.

Es ist immer schwierig im Q3 jemanden mit der härteren Reifenmischung zu schlagen, da alle Anderen mit den weicheren Pneus unterwegs sind, aber ich hatte keinen ungebrauchten Reifensatz mehr zur Verfügung, daher entschlossen wir es darauf ankommen zu lassen. Platz 10 ist nicht die beste Startposition, aber es sieht aus, als könnte es das heisseste Rennen der Saison werden und das könnte für Überraschungen sorgen. Ich denke wir können ein gutes Rennen haben."

Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse