Anzeige

Norris und Ricciardo sind die Fahrer für McLaren
© AFP/GETTY IMAGES /SID/CHRIS GRAYTHEN | Zoom

Formel 1: McLaren will im MCL36 zur Spitze aufschließen

Der britische Formel-1-Rennstall McLaren hat am Freitag seinen Boliden für die kommende Saison vorgestellt.

McLaren will im MCL36 zur Spitze aufschließen

Zur Galerie >

London (SID) - Der britische Formel-1-Rennstall McLaren hat am Freitag seinen Boliden für die kommende Saison vorgestellt. Mit dem MCL36 will das Team "die Lücke zur Spitze weiter schließen", sagte Teamchef Andreas Seidl bei der Online-Präsentation in der Zentrale in Woking. McLaren setzt dabei erneut auf die Fahrer Lando Norris (22), dessen Vertrag am Mittwoch bis 2025 verlängert wurde, und Daniel Ricciardo (32).

"Mit Lando und Daniel haben wir eine der stärksten Fahrer-Paarungen in unseren Reihen", sagte Seidl. Der neue Wagen ist erneut im auffälligen Orange gefärbt, neu sind blaue und schwarze Akzente: "Wir freuen uns zu sehen, was die beiden mit dem MCL36 anstellen werden. Wir alle haben mit enorm viel Leidenschaft, Fleiß und Hingabe an ihm gearbeitet."

Die Formel 1 wirft zur Saison 2022 ihr technisches Reglement um, das aerodynamische Konzept wurde grundlegend vereinfacht und vereinheitlicht. Zudem kommen statt der bisherigen 13-Zoll-Räder nun deutlich größere 18-Zoll-Räder an die Autos.

Auch interessant:
Vettel: "Banner ausrollen irgendwann ein bisschen flach"
Formel 1: Wolff sieht künftig "fünf oder sechs" siegfähige Teams
Formel 1: McLaren bindet Norris bis 2025

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln

| Bildergalerie