© Red Bull Content Pool | Zoom

Formel 1 Liveticker GP Russland: Startaufstellung - Hamilton - Verstappen - Bottas!

Wir sind zwar mit einer Hinterbacke noch am Nürburgring beim 24h-Rennen, das immer noch 2:45h läuft bis zur Zielflagge, doch nichtsdestotrotz ist die andere Hinterbacke natürlich auch schon im Osten in Sotschi, wo immerhin die Sonne scheint und Sebastian Vettel uns soeben "Viel Spass!" für den kommenden Formel 1 Grand Prix von Russland wünscht!

Formel 1 Großer Preis von Russland 2020

Zur Galerie >

Hier gehts zum Liveticker >HIER<


Hamilton -
Verstappen - Bottas: Das ist die Reihenfolge, die heute am Start das Prickeln auslöst! Sicherlich wird Lewis Hamilton natürlich sofort auf seinen weissen Reifen versuchen den Formel 1 Grand Prix zu dominieren - wie immer. Doch diesmal ist es etwas anders, denn neben ihm steht der junge Holländer Max Verstappen, und der hat sich schon was vorgenommen wie man zwischen den Zeilen raushört:
 
Red Bull F1 Pilot Max Verstappen O-Ton vor dem Start zum GP Russland --
"Manchmal tut man sich schwer im Quali, dann macht man nur ein paar Änderungen, und dann passt auf einmal alles perfekt zusammen - die Runde im Quali war einfach richtig gut! Man muss heute versuchen einen guten Start zu erwischen, der Windschatten bis zur Kurve 2  ist schon massiv - da muss man dann schauen was da passiert...!"
 
Der Formel 1 Grand Prix läuft über 53 Runden am Sochi Autodromo bei super Wetter (würden wir so sagen, weil wir doch die Sonne und Wärme so lieben!): Die Track-Temperatur klettert bereits auf über 40 Grad, die Lufttemperatur hat fast schon die 30 Grad erreicht. Die F1 Teams und Fahrer finden das wahrscheinlich nicht so super....
 
Red Bull und Williams bestraft --
Red Bull F1 Pilot Alexander Albon sowie auch Williams F1 Pilot Nicholas Latifi erhalten zum GP Russland jeder eine 5-Plätze-nach-hinten-Strafe. Beide Teams haben den Boliden neue Gearboxes eingesetzt, die ausserhalb der erlaubten Menge sind.
 
Mercedes hat den Auftakt des 24h-Rennens gestern souverän beherrscht, musste sich aber dann doch noch den Audis geschlagen geben, die nach der roten Flagge das Zepter übernahmen. Jetzt im Moment hat sich auch noch in der Führung BMW breit gemacht, also der Ausgang im 24h-Rennen ADAC TOTAL am Nürburgring ist absolut nicht vorherzusehen.
 
Ob Mercedes in Russland heute den Formel 1 so souverän beherrscht wie schon die Rennen zuvor ist noch abzuwarten: Es könnte ein Platzhirsch-Kampf zwischen den 3 Top-Runner Hamilton-Verstappen-Bottas werden, und womöglich profitiert davon der Red Bull Pilot - nun, wir werden es ja bald sehen!

Pos.

Nr.

Fahrer

Team

Anmerkung

1

44

L. Hamilton

Mercedes

 

2

33

M. Verstappen

Red Bull

 

3

77

V. Bottas

Mercedes

 

4

11

S. Perez

Racing Point

 

5

3

D. Ricciardo

Renault

 

6

55

C. Sainz

McLaren

 

7

31

E. Ocon

Renault

 

8

4

L. Norris

McLaren

 

9

10

P. Gasly

AlphaTauri

 

10

16

C. Leclerc

Ferrari

 

11

26

D. Kwjat

AlphaTauri

 

12

18

L. Stroll

Racing Point

 

13

63

G. Russell

Williams

 

14

5

S. Vettel

Ferrari

 

15

23

A. Albon

Red Bull

+5 Getriebe

16

8

R. Grosjean

Haas F1

 

17

99

A. Giovinazzi

Alfa Romeo

 

18

20

K. Magnussen

Haas F1

 

19

7

K. Räikkönen

Alfa Romeo

 

20

6

N. Latifi

Williams

+5 Getriebe

Desiree Weiss

Großer Preis von Russland (Sotschi): News & Ergebnisse | Bildergalerie