Anzeige

F1 GP Australien jetzt Live verfolgen in unserem Liveticker
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 Liveticker GP Australien 2019: Lewis Hamilton - Ich bin überrascht, dass unser Abstand so gross ist

(Speed-Magazin.de Formel-1 GP Australien LIVE) Lewis Hamilton ist anscheinend nicht ganz so happy mit dem grossen Abstand seines Mercedes-Teams zu den anderen Favoriten, wie man hört. Er meint zu Kai Ebel: "Ich bin überrascht, dass unser Abstand so gross ist. Es wäre mir eigentlich lieber wenn der Abstand nicht ganz so gross wäre."

Formel 1 Grosser Preis von Australien 2019 Liveticker HIER

Kai Ebel fragt Anthony Hamilton über seinen Sohn Lewis: "Er ist schon unglaublich. Auch ausserhalb vom Sport hat er die Balance im Leben. Sobald er zum Rennen kommt fühlt er sich regelrecht verjüngt. Trotzdem ist er immer noch nervös vor jedem Rennen, schon seit er acht Jahre alt ist, ist es so."

Red Bull F1 Pilot Max Verstappen startet von P4, neben Sebastian Vettel in der zweiten Reihe. Kai Ebel fragt ihn am Grip auf was man beim Start heute in Melbourne zu achten hat um gut wegzukommen: "Nun, das Mapping, die Kupplung und die Reaktion auf die Lichter sind wichtig. Und natürlich die erste Runde! Ich hoffe auf einen vierten oder dritten Platz - doch es ist ein langes Rennen. Im Generellen haben wir gesehen dass Mercedes ziemlich schnell sind. Doch die Temperaturen sind heute etwas anders als am Freitag, wir werden sehen."

Der Renault F1 Pilot Nico Hülkenberg meint zum heutigen GP Australien in Melbourne: "Es ist heiss wie in einer Frittenbude hier und damit wirds auf die Reifen ankommen. Es ist auch schwierig und mühsam zu überholen, die Bremszonen sind noch unheimlich kompakt."
Nico Hülkenberg hatte gestern mit einem technischen Problem zu kämpfen, was anscheinend behoben ist: "Ich glaube wir haben ein gutes Auto, auch im Renntempo. Gestern hatten wir nicht unser ganzes Potential ausfahren können, doch das kleine Problem haben wir heute behoben."

Eine traurige Nachricht hat dieses erste Formel-1-Wochenende überschattet: Charlie Whiting ist verstorben. Er wurde im Hotelzimmer tot aufgefunden. Die Autopsie ergab eine Lungenembolie. Vor dem Start des GP Australien 2019 wurde deshalb eine Schweigeminute zu seinen Ehren abgehalten. Charlie Whiting war 67 Jahre.

Desiree Weiss

Australien - Melbourne: News & Ergebnisse