Anzeige

Bottas muss sich beweisen
© Speedpictures | Zoom

Formel 1 live: Valtteri Bottas Crash im F1 GP Deutschland - Desaster für Mercedes

(Speed-Magazin.de) Eigentlich wollte Valtteri Bottas in Hockenheim sein Standing im Team verbessern und im Titelkampf mit Lewis Hamilton Boden gutmachen. Im Rennen sah es bis zur 40. Runde auch danach aus. Dann jedoch hat der Finne auf abtrocknender Strecke seinen AMG F1 W10 in die Streckenbegrenzung gehauen. 

Bottas kämpft um seinen Platz im Mercedes Team und hat noch keine Zusage das er auch 2020 neben Lewis Hamilton für Mercedes Benz starten wird. In Ungarn braucht er nun dringend ein Ergebnis das ihn wieder in eine gute Ausgangslage bringt.

„Hockenheim war nicht die erste Enttäuschung und wird auch nicht die letzte gewesen sein. Natürlich schmerzt es, wenn es dein eigener Fehler war. Es war kein großer, aber mit großen Konsequenzen.“ Mit 41 Punkten Rückstand wird es mit dem WM-Titel schwierig und mit der Vertragsverlängerung lässt sich Mercedes auch noch Zeit. „Ich will nicht darüber spekulieren.Ich muss mein bestes geben und mich darauf konzentrieren. Ich weiß das ich es kann und werde versuchen es an diesem Wochenende zu zeigen. Dann sehen wir weiter.“

In Ungarn wird Mercedes mit einem Upgrade-Paket am Start sein, das in Hockenheim erstmals getestet wurde.

Horst Bernhardt

Ungarn - Budapest: News & Ergebnisse