Anzeige

Red Bull mit 007-Logos für den nächsten James Bond Film
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 Live-Ticker - Startaufstellung GP England: Red Bull mit Lizenz zum Töten in Silverstone

(Speed-Magazin.de / Formel 1 Live GP England) Genau wie Bottas seinen Teamkollegen Hamilton schlug, war auch Leclerc schneller als Sebastian Vettel. Zwischen die beiden Ferrari schoben sich zu allem Überfluss noch die beiden Red Bull von Verstappen und Gasly. Die beiden Bullen sind hier in Silverstone im Auftrag ihrer Majestät unterwegs: Mit großen „007“-Logos macht Red Bull für den nächsten James Bond Film Reklame. Vettel hatte weder gegen Leclerc noch gegen die beiden Red Bull Agenten mit der „Lizenz zum Töten“ eine Chance und musste sich mit Platz 6 begnügen. „Ich habe überall ein wenig verloren, da ist nicht ein bestimmter Teil wo es nicht gepasst hat“ war Vettel danach selbstkritisch. Unser Liveticker startet 30 Minuten vor dem Rennen in Silverstone.

Lando Norris rettete auf Platz 8 die McLaren-Ehre. Nach den guten Ergebnissen der letzten Rennen ist das ein kleiner Rückschlag. Alexander Albon auf Platz 9 rettete die Toro Rosso Ehre. Sein Teamkollege Kvyat enttäuscht auf P17!

Die Alfa Romeo von Giovinazzi und Raikkoenen mussten sich mit P11 und P12 begnügen. Richtig schlecht verlief das Qualifying für das nur 1 km von der Strecke beheimatete Racing Point Team: Perez auf P15, Stroll nur 18. – die Saison 2019 wird für Racing Point immer mehr zur Enttäuschung.

Links zu Formel 1 GP England Ergebnisse und Startaufstellung:

Training 1 Ergebnisse
Training 2 Ergebnisse
Training 3 Ergebnisse
Qualifying Ergebnisse
Startaufstellung

Lukas Gorys

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse