Anzeige

Vettel übernahm durch die Boxenstopps in Führung
© SID | Zoom

Formel 1 Live-Ticker: Reifenpoker in Singapur spült Vettel an die Spitze

Ferrari hat im Reifenpoker beim Großen Preis von Singapur eine Nachlässigkeit von Mercedes genutzt - und Sebastian Vettel ging überraschend als Führender in die zweite Rennhälfte. Der Heppenheimer war der große Gewinner der ersten Boxenstopp-Phase und liegt an der Spitze, sein zuletzt so erfolgreicher Teamkollege Charles Leclerc verlor dagegen nach dem Stopp deutlich mehr Zeit hinter langsameren Autos und lag mit einigen Sekunden Rückstand auf Rang zwei.

Großer Preis von Singapur 2019

Zur Galerie >

F1 Live-Ticker >HIER<

Weltmeister Lewis Hamilton wurde von Mercedes erstaunlich spät zum Reifenwechsel gerufen, und das stellte sich als Fehler heraus: Zunächst verlor der Engländer viel Zeit, weil er auf den alten Reifen langsamer unterwegs war als die Ferraris, dann kam er zwischen vielen Mittelfeld-Konkurrenten wieder auf die Strecke und musste sich auf dem engen Stadtkurs zunächst nach vorn kämpfen.

Der Positionswechsel bei Ferrari kam unerwartet zustande: Vettel wurde als erster an die Box gerufen und machte in der Folge so viel Zeit gut, dass sein Teamrivale nach dem eigenen Stopp wenige Zehntelsekunden hinter ihm auf die Strecke kam.

SID

Singapur: News & Ergebnisse | Bildergalerie