Toto Wolff im Retro Style beim GP Deutschland
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 Live-Ticker - GP Deutschland Hockenheimring: Mercedes Teamchef Toto Wolff - Es ist wahnsinnig schade für Ferrari

(Speed-Magazin.de / Formel 1 GP Deutschland Hockenheimring) Toto Wolff: Es ist wahnsinnig schade für Ferrari und für Sebastian bei seinem Heimrennen. Wir brauchen ihn hier für die Zuschauer und man kann klar erkennen, dass die Stimmung momentan ein wenig verhalten ist. Ferrari ist auch wichtig für eine starke Weltmeisterschaft. 

Liveticker Formel 1 GP Deutschland Hockenheimring >HIER<

Toto Wolff: Persönlich bin ich glücklich, weil wir schwach ins Qualifying gestartet sind. Wir wussten nicht genau, warum uns die Pace fehlte. Im Verlauf der Qualifikation kamen wir langsam immer besser in Schwung. Lewis ist im Q3 eine unglaubliche Runde gefahren und hat die Pole absolut verdient. Valtteri fühlte sich im Auto nicht wohl und hatte etwas mehr damit zu kämpfen. Aber er geht vom dritten Startplatz ins Rennen und hat von dort morgen noch alle Chancen.

1. Freies Training Training Ergebnisse

Daimler

Deutschland - Hockenheim: News & Ergebnisse