Anzeige

Sebastian Vettel leistet sich einen groben Fahrfehler
© SID | Zoom

Formel 1 LIVE GP Monza: Vettel nach Fehler am Ende des Feldes, Leclerc bleibt vorne

Ferrari-Star Sebastian Vettel hat sich sein Heimspiel in Monza mit dem nächsten haarsträubenden Fehler schon früh verdorben. In der siebten Runde leistete Vettel sich auf Rang vier liegend einen Dreher. Bei der Rückkehr auf die Strecke touchierte er zudem das Auto von Racing-Point-Pilot Lance Stroll. Vettel musste sich einen neuen Frontflügel holen und fiel ans Ende des Feldes zurück, zudem bekam er nach dem Manöver gegen Stroll eine zehn Sekunden Stop-and-Go-Strafe.

F1 LIVETICKER >HIER<

An der Spitze liegt sein Teamrivale Charles Leclerc. Der Pole-Setter verteidigte am Start seinen ersten Platz knapp vor Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes, der von Rang zwei ins Rennen gegangen war, Dritter blieb dessen Teamkollege Valtteri Bottas.

SID

Italien - Monza: News & Ergebnisse