Anzeige

Raikkönen startet von P1 vor Vettel und Bottas
© mspb | Zoom

Formel-1 LIVE GP Monaco 2017: Jetzt im F1 Liveticker das spannende Rennen in Monte Carlo

(Speed-Magazin.de / Formel-1 Live GP Monaco) Herzlich willkommen zum schönsten und aufregendstem Autorennen der Welt! Strahlendes Wetter, der Himmel ist himmelblau ohne weisse Wolken, leichter Wind (ist sehr angenehm) und eine Startaufstellung zum Grossen Preis, die mehr als Spannung verspricht. Warum? Weil Lewis Hamilton gestern das Quali nicht gepackt hat - oder besser gesagt: sein Mercedes Bolide hat aufgegeben, er startet von P13. Dazu kommt, dass Kimi Raikkönen im Ferrari vor Sebastian Vettel auf der Pole steht, direkt hinter ihm der zweite Finne im Feld Valtteri Bottas im Mercedes auf P3. Der junge Red Bull Pilot Max Verstappen steht im Red Bull auf P4 und sein Red Bull Teamkollege Daniel Ricciardo auf P5. Er hat Carlos Sainz jr auf P6 neben sich.

Formel 1 GP Monaco Liveticker HIER

1950 wurde in dem Zwergenstaat das erste Mal ein Formel-1 Grand Prix ausgetragen. Den Rundenrekord hält zur Zeit Lewis Hamilton mit 1:17.939sek (Grosser Preis von Monaco 2016). Auf 3.337 Kilometern fahren die Boliden in 78 Runden insgesamt 260,286 Kilometer - und in Monaco sind aufgrund der Enge des Tracks immer wieder spektakuläre Manöver garantiert!

Fernando Alonso: Der McLaren-Honda Pilot ist heute auf der anderen Seite der Welt: Beim Indy500 Rennen. Die Buchmacher in Las Vegas sehen den rassigen Spanier als klaren Favoriten - und die Wetten darauf sind entsprechend hoch! Sein Cockpit im McLaren im heutigen Formel 1 Rennen in Monte Carlo zum Grossen Preis von Monaco übernimmt der sympathische Jenson Button. Für den Briten ist das heute wahrscheinlich ein netter Ausflug.

Lewis Hamilton über das Qualifying zum Grand Prix von Monaco: "Das hab ich nicht erwartet. Ein völlig ungewöhnliches Gefühl in dem Auto hier - ganz anders als erwartet. Die Autos, die ich in der Vergangenheit hatte waren sehr einfach abzustimmen. Dieses Auto bringt uns allerdings an die Grenzen. Heute muss ich wenigstens einen Punkt holen! Der Grad Prix in Monaco ist so besonders, deshalb tuts auch so weh, wenn es mal nicht nach Plan läuft. Ich werde natürlich alles dafür tun um soviele wie möglich zu überholen."

Zum Lewis-Hamilton-Disaster sagt der Mercedes F1 Ingenieur: "Die Ingenieure sind wichtig, doch am Ende sind es natürlich die Fahrer, die sich entscheiden. Wie sie kommunizieren ist immer sehr unterschiedlich. Valtteri [Bottas] und Lewis [Hamilton] sind allerdings sehr, sehr unterschiedlich...."

Valtteri Bottas vor dem Start des GP Monaco in Monte Carlo: "Es ist so schwierig mit dem Setup. Doch ich habe mich im Quali richtig gut gefühlt - so war auch meine Runde, die war mega!"

Formel 1 GP Monaco Liveticker HIER

Formel 1: Monaco - Monte Carlo Startaufstellung

Formel-1 Grid
  Formel-1 Grid
K. Raikkönen  
Formel-1 Grid   S. Vettel
  Formel-1 Grid
V. Bottas  
Formel-1 Grid   M. Verstappen
  Formel-1 Grid
D. Ricciardo  
Formel-1 Grid   C. Sainz
  Formel-1 Grid
S. Perez  
Formel-1 Grid   R. Grosjean
  Formel-1 Grid
D. Kvyat  
Formel-1 Grid   N. Hülkenberg
  Formel-1 Grid
K. Magnussen  
Formel-1 Grid   S. Vandoorne +3 Pos. - Unfall mit Massa Spanien
  Formel-1 Grid
L. Hamilton  
Formel-1 Grid   F. Massa
  Formel-1 Grid
E. Ocon  
Formel-1 Grid   J. Palmer
  Formel-1 Grid
L. Stroll  
Formel-1 Grid   P. Wehrlein
  Formel-1 Grid
M. Ericsson  
    J. Button +15 Pos. - neuer Turbocharger & MGU-H

D. Weiss

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse