Anzeige

Super Fan-Stimmung beim Grossen Preis von Österreich
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 LIVE GP Österreich: Wir berichten direkt vom Red Bull Ring in der Steiermark - exclusive Bilder von Lukas Gorys

(Speed-Magazin / Formel-1 Liveticker) In wenigen Augenblicken gehts los - der Formel 1 Grand Prix von Österreich am Red Bull Ring in der Steiermark! Die Tribünen sind - wie sollte es auch anders sein - vollgepackt mit Orange :) und die wollen heute live dabei sein wenn ′ihr′ Max Verstappen das fast Unmögliche möglich machen sollte - nämlich von Startplatz 2 zum Sieg zu fahren.

Formel 1 Grosser Preis von Österreich 2019 Liveticker HIER

Von der Pole startet heute ein roter Flitzer, was auch etwas ungewöhnlich in dieser F1 Saison ist: Charles Leclerc hat sich mit seinem Ferrari tatsächlich auf P1 qualifiziert. Und deshalb ist dieser Grosse Preis von Österreich heute auch wirklich eine Besonderheit - es wird Action geben, denn Lewis Hamilton und Valtteri Bottas werden erstmal den Red Bull und den Ferrari aus dem Weg räumen müssen. Also: Dran bleiben und mitfiebern!

Red Bull

"Max [Verstappen] ist ein aussergewöhnliches Talent - im Vorjahr war er etwas zu ungestüm. Heuer hat er das absolute Maximum herausgeholt," sagt Dr.Marko. "Es ist die Psyche, er hatte leider einen sehr schlechten Start in die Formel 1 Saison 2019, er hatte leider einen sehr schlechten Partner. Wenn der so drei oder vier Zehntel hinter ihm wäre, wäre es OK, doch so ist das nicht akzeptabel. Momentan ist es kein Thema wegen Sebastian Vettel. Es gibt Klauseln, Ausstiegklauseln bei jedem Team. Aber das Grundprinzip der Formel 1 lautet ja: Sag niemals nie."

Jos Verstappen mit Kai Ebel im Interview, heute vor dem Start zum GP Österreich: "Ich gebe ihm gar keinen Rat, ich spreche mit ihm nicht über das Rennen. Dafür hat er das Team, die wissen ganz genau was passiert und was passieren soll. Wir reden nie über sein Rennen. Es ist schwierig zu sagen warum Pierre [Gasly] die Zeiten nicht so gut fährt wie Max. Für mich wichtig ist natürlich Max, und in diesem Jahr ist es wirklich der Wahnsinn was er mit diesem Auto macht. Ich hoffe dass er noch sehr lange hier mit Red Bull fährt, denn er fühlt sich sehr wohl im Team. Wenn die das Auto noch besser hinbekommen, dann wird er sicher sehr lange hier fahren."

Max Verstappen (Startplatz von P2): "Am Ende gilt natürlich immer nur das Ergebnis im Rennen. Es ist ganz toll hier, ich fühle mich hier immer gut aufgehoben durch soviele Fans. Schon letztes Jahr waren schon viele Holländer hier. Ich brauch auch heute ein bisschen Glück, aber wenns ein bisschen besser im Rennen läuft als im Quali, dann wirds gut."

Ferrari

Charles Leclerc startet mit weichen Reifen von P1: "Ich bin total glücklich mit unserem Auto, hoffentlich wird das heute unser Tag! Klar fühlt sich ein Sieg gut an, der letzte ist ja schon einige Zeit her! Ich werde mein Bestes geben!"

Mattia Binotti, Ferrari Teamchef: "Charles [Leclerc] verbessert sich immer weiter, hat ein tolles Gefühl für das Auto. Was bei Sebastian [Vettel] gestern passiert ist lag an einer kleinen dummen Kleinigkeit."

Sebastian Vettel startet heute von P9; er ist zuversichtlich: "Natürlich haben die Mechaniker gestern alles gegeben um das rechtzeitig repariert zu bekommen. Ich war bereit für die Runde, doch wie bereit werde ich ja nun nie erfahren. Ich denke das wir schneller sind als die Autos vor uns. Mit etwas Glück können wir das heute schon packen."

Mercedes

Toto Wolff, Mercedes F1 Teamchef: "Zu den Chancen heute? Wir haben wir natürlich ein positives Denken. Zum einen haben die beiden [Lewis Hamilton und Valtteri Bottas] gesagt es fühlt sich so heiss an dass es eventuell mehrere Stopps geben wird. Zum anderen glauben wir dass Ferrari die falsche Reifenwahl bei Leclerc hat - er startet mit den weichen Reifen. Ich glaube der medium Reifen ist die bessere Wahl."

Lewis Hamilton (startet von P4) sagt zur Strafe wegen dem Vorfall mit Kimi Raikkönen: "Ich guck nie nach hinten!"

Valtteri Bottas startet heute mal vor Lewis Hamilton auf P3: "Nach 5 Runden denke ich ist der Medium Reifen besser, doch auf die Ferrari müssen wir heute aufpassen. Die ersten beiden Runden sind schon ziemlich entscheidend."

Desiree Weiss

Österreich - Spielberg: News & Ergebnisse