Anzeige

Startplatz 6 hiess es am Ende für den Brasilianer
© mspb | Zoom

Formel 1 Kanada 2012: Felipe Massa "Ich bin erfreut über die Fortschritte"

(Speed-Magazin) Nach seinen ersten Punkten in der Formel 1 Saison 2012 im letzten Rennen in Monte Carlo konnte Felipe Massa in der Qualifikation zum siebten Grand Prix in Montreal seinen Aufwärtstrend bestätigen. Der brasilianische Formel 1 Pilot wird von Rang 6 ins Rennen gehen.

"Ich bin erfreut über die Fortschritte, die wir während diesen Wochenendes erzielen konnten", begann Felipe Massa seinen Kommentar. "Die sechste Startposition ist ein positives Ergebnis. Dennoch kann ich nicht mit meiner letzten Runde in der dritten Qualifyingsession zufrieden sein, da ich im ersten Sektor ein Mal das Heck verloren habe, was mich einige Zehntel und somit auch Startpositionen gekostet hat.

Felipe Massa war mit der Qualifikation zufrieden
Felipe Massa war mit der Qualifikation zufrieden
© mspb
Ich bin enttäuscht darüber, denn ich hätte das Potenzial gehabt, besser als Position sechs abzuschneiden. Insgesamt bin ich jedoch zuversichtlich, da das gesamte Team Schritte in die richtige richtung macht, was sehr wichtig ist für den Rest der Saison. Morgen werden wir unsere Strategie sehr sorgfältig aussuchen müssen. Ich denke, dass die Möglichkeiten sich auf eine Ein- oder Zwei-Stopp-Strategie beschränken, aber das hängt davon ab, wie sich die Reifen im Rennen verhalten.

Wir hoffen, ein paar Positionen zu gewinnen und somit ein gutes Ergebnis nach Hause zu bringen. Auf meinem Helm habe ich den Namen ´Gilles Villeneuve´ stehen, in Gedenken an einen Fahrer, der ein Teil der Ferrari-Geschichte war. Ich bin sehr stolz, in der Lage zu sein, ihn im Jahr seines dreißigsten Todestages zu huldigen. Obwohl ich gerade erst geboren war, als der Unfall geschah, so war ich stets ein großer Fan von ihm", sagte der Brasilianer abschliessend.

Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse