85 Punkte hat Hamilton Vorsprung auf Bottas
© Mercedes | Zoom

Formel 1 Insider Lukas zu den WM Punkten von Hamilton - Weltmeisterlich!

Wie in Portimao und wie am Nürburgring war Valtteri Bottas im ersten Renndrittel in Richtung Sieg unterwegs. Aber auch beim heutigen GP der Emila Romagna musste sich der Finne seinem Teamkollegen Lewis Hamilton am Ende klar geschlagen geben. Dies ist eben der Unterschied zwischen einem bald siebenfachen Weltmeister und einem neunmaligen GP Sieger. Dabei hatte Bottas heute eine große rote „Ausrede“ in seinem Mercedes: ein erstaunlich großes Stück eines Ferrari...

Formel 1 Emilia Romagna-GP in Imola

Zur Galerie >

Am Start ging Bottas vor Verstappen in Führung, Hamilton war nur Dritter. Wie erwartet wurde das Rennen zu Beginn die Prozession, die Hamilton vorhergesagt hatte: „Es ist so hart, den anderen zu folgen“, maulte „HAM“. Sainz schaffte es in Runde 6 trotzdem und überholte Teamkollege Lando Norris.  Ganz so unmöglich ist es also in Imola doch nicht, Rennen zu fahren... 

Start zum GP Imola 2020
© Lukas Gorys


Aus der Führungsgruppe eröffnete als erster Max Verstappen in Runde 19 das Reifen-Schachspiel und ließ harte Reifen aufziehen. Zur gleichen Zeit funkte Hamilton seinem Team: „Ich geb jetzt Gas, haltet mich nicht auf!“ Wie erwartet musste Bottas auf den Verstappen-Stop reagieren und ließ in Runde 20 ebenfalls harte Reifen aufziehen. Zur gleichen Zeit fuhr Hamilton die schnellste Runde.  Er hatte damit 24,2 Sekunden Vorsprung auf Bottas, der allerdings seinen Unterboden in Runde 2 links beschädigt hatte. Hamilton zauberte in der Folge weitere schnellste Runden auf den Asphalt und sein Team fragte, ob er diese Pace noch 10 weitere Runden durchhalten könnte. „Nein“ lautete die knappe Antwort aus der Nummer 44. Dem Tüchtigen hilft auch an Allerheiligen  das Glück und als in Runde 30 das Virtual Safety Car Zeichen aufleuchtete, nutzte Hamilton diese Gelegenheit zum längst überfälligen Reifenwechsel. Nach dem Stopp führte er mit 3,5 Sekunden vor Bottas. Das lange Warten auf den Reifenwechsel hatte sich also für Hamilton ausgezahlt. 

Hamilton gewinnt vor Bottas und Ricciardo
© Lukas Gorys


In den folgenden Runden machte sich der defekte Unterboden von Bottas immer stärker bemerkbar und Verstappen konnte aufholen. In Runde 42 ging der Holländer an Bottas vorbei. Nur um 8 Runden später im Kiesbett zu landen. „Da muss irgendwas am Wagen gebrochen sein“ erklärte der Holländer seinem Team.  Das Safetycar musste auf die Strecke und zuerst Bottas sowie eine Runde später Hamilton nutzten die Gelegenheit zum erneuten Reifenwechsel. Hamilton blieb vorne. Als es in Runde 58 mit dem Rennen weiterging, blies Hamilton zur Schlussattacke. Die letzten vier Runden zeigte er, was in seinem Mercedes steckt und verbesserte vier Mal die Schnellste Rennrunde: 1m16.644s, 1m16.305s, 1m15.914s, in der letzten Runde dann 1m15.484s.  

Mercedes feierte in Imola den siebten Konstrukteurstitel seit 2014, Hamilton den 93. Sieg seiner Karriere. Sein siebter WM-Titel ist jetzt fast nur noch Formsache. 85 Punkte hat Hamilton Vorsprung auf Bottas und104 Punkte kann Bottas in den letzten vier Rennen maximal noch holen. Ist das wahrscheinlich? Im Corona-Jahr 2020 ist alles möglich, also auch so etwas. Deshalb muss Hamilton auch weiterhin wie ein Eremit leben, darf sich mit niemandem treffen, damit er ja nicht „Corona-positiv“ wird... 

Formel 1: Fahrerwertung 2020

P N Punkte
1 L. Hamilton 282 12 25 26 25 19 25 25 7 26 15 25 26 26        
2 V. Bottas 197 25 18 15 - 15 16 18 10 18 26 A 18 18        
3 M. Verstappen 162 A 15 18 19 25 18 15 A A 18 19 15 A        
4 D. Ricciardo 95 A 4 4 12 - - 13 8 12 10 15 2 15        
5 C. Leclerc 85 18 A - 15 12 A - A 4 8 6 12 10        
6 S. Perez 82 8 8 6 S   10 1 1 10 12 12 6 8        
7 L. Norris 69 16 10 - 10 2 1 6 12 8 - A - 4        
8 C. Sainz 65 10 3 2 - - 8 S 18 A A 10 8 6        
9 A. Albon 64 - 12 10 4 10 4 8 - 15 1 A - -        
10 P. Gasly 63 6 - A 6 - 2 4 25 A 2 8 10 A        
11 L. Stroll 57 A 6 12 2 8 12 2 15 A A S A -        
12 E. Ocon 40 4 A - 8 4 - 10 4 A 6 A 4 A        
13 D. Kwjat 26 - 1 - A 1 - - 2 6 4 - - 12        
14 S. Vettel 18 1 A 8 1 - 6 - A 1 - - 1 -        
15 N. Hlkenberg 10       S 6           4            
16 K. Rikknen 4 A - - - - - - - 2 - - - 2        
17 A. Giovinazzi 4 2 - - - - - A - A - 1 - 1        
18 R. Grosjean 2 A - - - - - - - - - 2 - -        
19 K. Magnussen 1 A - 1 A A - - A A - - - A        
20 N. Latifi 0 - - - - - - - - A - - - -        
21 G. Russell 0 A - - - - - A - - - A - A        

Formel 1: Teamwertung 2020


P N Punkte
1 Mercedes-Benz 479 37 43 41 25 34 41 43 17 44 41 25 44 44        
2 Red Bull Racing 226 - 27 28 23 35 22 23 - 15 19 19 15 -        
3 Renault 135 4 4 4 20 4 - 23 12 12 16 15 6 15        
4 McLaren 134 26 13 2 10 2 9 6 30 8 - 10 8 10        
5 Racing Point 149 8 14 18 2 14 22 3 16 10 12 16 6 8        
6 Ferrari 103 19 A 8 16 12 6 - A 5 8 6 13 10        
7 AlphaTauri 89 6 1 - 6 1 2 4 27 6 6 8 10 12        
8 Alfa Romeo 8 2 - - - - - - - 2 - 1 - 3        
9 Haas 3 A - 1 - - - - - - - 2 - -        
10 Williams 0 - - - - - - - - - - - - -

Lukas Gorys

Großer Preis von Emilia-Romagna (Imola): News & Ergebnisse | Bildergalerie