Anzeige

Gute Quote für RTL bei Verstappen-Sieg
© AFP/SID/MIGUEL MEDINA | Zoom

Formel 1 in Imola bringt RTL gute Quote

Die erste Formel-1-Übertragung des Jahres im Free-TV hat RTL gute Quoten beschert.

Formel 1 Imola mit Sprintrennen 2022

Zur Galerie >

Köln (SID) - Die erste Formel-1-Übertragung des Jahres im Free-TV hat RTL gute Quoten beschert. Den Großen Preis der Emilia Romagna sahen am Sonntag in der Spitze 3,21 Millionen Zuschauer, im Durchschnitt verfolgten 2,93 Millionen den Sieg von Weltmeister Max Verstappen (Red Bull) im vierten Saisonrennen. Der Kölner Sender kam damit auf einen Marktanteil von 18,7 Prozent beim Gesamtpublikum.

Im Vergleich mit der vergangenen Saison blieb die Übertragung aus Imola allerdings hinter den absoluten Zahlen zurück. Vor gut einem Jahr hatten im Schnitt sogar 4,16 Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Seit 2021 hält Sky die Exklusivrechte an der Königsklasse, allerdings werden vier Rennen pro Saison auch im Free-TV übertragen. In diesem Jahr zeigt RTL noch die Grands Prix in Großbritannien (3. Juli), den Niederlanden (4. September) und Brasilien (13. November).

Auch interessant:
Formel 1 Rennen heute Ergebnisse und Punkte nach Imola im GP Emilia-Romagna in Italien
Formel-E-Rennen in Vancouver abgesagt
Das Formel-1-Reife(n)zeugnis des SID: Imola

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln

Grosser Preis Emilia-Romagna (Imola): News & Ergebnisse | Bildergalerie