Anzeige

McLaren erhält eine neue Ausbaustufe des Honda Motors
© Speedpictures | Zoom

Formel 1: Honda bringt neue Motorenausbaustufe nach Spa

(Speed-Magazin.de) Die neue Power-Einheit von Honda sollte für Fernando Alonso ein Vorteil sein, Stoffel Vandorne muß jedoch mit einer Strafversetzung ans Ende der Startaufstellung hinnehmen, da in seinem McLaren ein komplett neues System bestehend aus Verbrennungsmotor, Turbolader, MGU-H, MGU-K, Steuergerät und Batterie verbaut wird. Dies bedeutet eine Rückversetzung um 35 Startplätze. 

Vandoorne muß Strafversetzung akzeptieren
Vandoorne muß Strafversetzung akzeptieren
© Speedpictures
Alonso wird von seinem tatsächlich erreichten Startplatz das Rennen aufnehmen. Die in seinem Auto verbauten Teile liegen im nicht versiegelten Bereich.

Honda Motorenchef Yusuke Hasegawa erklärt: „Für uns ist es enorm wichtig die Updates so früh wie möglich ins Auto zu bringen. Leider muß Stoffel Vandorne eine Strafversetzung bei seinem Heim Grand Prix hinnehmen. Es ist aber positiv das wir dieses Update schnell installieren und wir werden im laufe der Saison noch weitere bringen“.

Horst Bernhardt / ND