Anzeige

Lewis Hamilton siegt im ersten Saisonrennen
© AFP/SID/GIUSEPPE CACACE | Zoom

Formel 1: Hamilton gewinnt Saisonauftakt in Bahrain

Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat den Auftakt der Formel-1-Saison gewonnen und damit ein erstes Zeichen der Stärke gesetzt.

Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2021

Zur Galerie >

Sakhir (SID) - Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat den Auftakt der Formel-1-Saison gewonnen und damit ein erstes Zeichen der Stärke gesetzt. Der Mercedes-Pilot siegte am Sonntag beim Großen Preis von Bahrain nach einem packenden Duell vor Herausforderer Max Verstappen im Red Bull und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas. Für Hamilton war es der 96. Sieg der Karriere. 

"Wow, was für ein schwieriges Rennen war das? Max saß mir im Genick. Mir ist es gerade noch so gelungen, ihn auf Distanz zu halten", sagte Hamilton. Verstappen haderte nur kurz: "Es ist sehr, sehr schade, aber wir müssen das Positive sehen. Wir konnten gegenhalten."

Sebastian Vettel, der nach einem enttäuschenden Qualifying ans Ende der Startaufstellung versetzt worden war, beendete das erste Rennen für Aston Martin auf dem enttäuschenden 15. Rang und fernab der Punkteränge. Der Heppenheimer weckte schlimmste Erinnerungen an die bitteren letzten Monate bei Ferrari - eine Kollision mit Esteban Ocon im Alpine in der Schlussphase passte ins Bild.

Debütant Mick Schumacher fuhr im unterlegenen Haas hinter Vettel auf den 16. Platz und präsentierte sich dabei fast immer stabil. Sein einziger Fehler am ganzen Wochenende war ein Dreher in der Anfangsphase, der ihn allerdings weit zurückwarf. Der 22-Jährige gewann zudem das teaminternte Duell mit Nikita Masepin. Der Russe schied in der ersten Runde aus.

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln

| Bildergalerie