Anzeige

Ausblick auf das erste Rennen der Formel 1-Saison 2019 in Melbourne
© Daimler | Zoom

Formel 1 Grosser Preis von Australien 2019: Toto Wolff über Melbourne

(Speed-Magazin.de) Endlich ist es wieder soweit. Jeder in Brackley und Brixworth hat wahnsinnig viel Arbeit und Einsatz in dieses neue Auto gesteckt. Entsprechend sind wir gespannt darauf, zu sehen, wie es sich in Melbourne auf der Strecke schlagen wird.

Im vergangenen Jahr mussten wir alles geben, um uns durchzusetzen. Soweit wir es bislang sehen können, wird diese Saison sogar noch härter. Sie wird uns an unsere Grenzen treiben und das sind spannende Aussichten für jeden Einzelnen von uns.

Angesichts der Eindrücke aus Barcelona erwartet uns in Melbourne ein harter Kampf. Aber in einer Formel 1-Saison kommt es nicht nur darauf an, wer am besten aus den Startblöcken kommt. Unter einem neuen Reglement wie in diesem Jahr geht es auch darum, wer sich am besten an die neuen Regeln, die neuen Reifen und die neuen Herausforderungen anpasst, die wir in dieser Saison meistern müssen.

Am Ende wird das anpassungsfähigste und agilste Team an der Spitze stehen. Wir haben in der Vergangenheit bewiesen, dass wir schnell und flexibel sind und dass wir gut mit Überraschungen umgehen können. Wir sind bereit für den Kampf und freuen uns im Laufe der neuen Formel 1-Saison auf eine verrückte Achterbahnfahrt.

Daimler

Australien - Melbourne: News & Ergebnisse