Anzeige

Grosjean: "Ich bin mit meinem Rennen heute zufrieden"
© mspb | Zoom

Formel 1 Grossbritanien 2012: Beide Lotus Piloten in den Punkten

(Speed-Magazin) Von den Startpositionen 6 und 9 konnten sich die beiden Fahrer des Lotus F1 Teams verbessern und beendeten das Formel 1 Rennen in Silverstone auf den Plätzen 5 und 6.

"Meine ersten paar Kurven waren in Ordnung, aber ich musste den Wagen vor mir ausweichen und bin innen über den Kerb gefahren

Räikkönen:
Räikkönen: "Meine ersten paar Kurven waren in Ordnung"
© mspb
und habe dadurch eine Position verloren", ärgerte sich Kimi Räikkönen. "Danach kam dann noch Lewis an mir vorbei, aber ich konnte mich wieder vorkämpfen und unser warten war stark. Wenn mein Start besser gewesen wäre, hätte ich noch weiter vorne ankommen können."

"Ich bin mit meinem Rennen heute zufrieden. Unglücklicherweise hatte ich in der ersten Kurve einen Zwischenfall am Start, wo ich neben Lewis war und mich ein Force India traf und meinen Frontflügel beschädigte", erläuterte Romain Grosjean. "Das Team hat einen grossartigen Job gemacht und mir eine perfekte Strategie ausgearbeitet. Es wurde am Ende härter, aber ich habe den sechsten Platz halten können. Mit beiden Wagen in den Punkten war es ein guter Tag."

Manuel Schulz

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse