Anzeige

Die Formel 1 bleibt für den zweiten Saisonlauf 2020 in Österreich und tritt in Spielberg beim Großen Preis der Steiermark an
© Daimler | Zoom

Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020: Toto Wolff über die Steiermark

Das Ergebnis des ersten Rennens sieht auf dem Papier gut aus, aber in Wahrheit hatten wir Glück, dass wir überhaupt ins Ziel gekommen sind. Die Zuverlässigkeit hat uns einige Sorgenfalten bereitet und wir arbeiten mit höchster Priorität daran. In einer kürzeren Saison mit einer noch nicht bestimmten Anzahl an Rennen kommt es auf jeden Punkt an. Deshalb müssen wir uns in diesem Bereich schnell verbessern.

Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020

Zur Galerie >

Die Probleme an den elektrischen Komponenten im Getriebe wurden durch die aggressiven Kerbs in Spielberg hervorgerufen. Das ist uns zum ersten Mal am Freitag aufgefallen, weshalb wir in der Fabrik und an der Rennstrecke sofort damit begonnen haben, an Maßnahmen für die nächsten Rennen zu arbeiten. An diesem Wochenende werden wir neue Teile einsetzen, um unsere Situation zu verbessern.
 
Valtteri hat am vergangenen Wochenende eine starke Performance gezeigt, das Rennen kontrolliert und ist bei den Restarts nach den Safety-Car-Phasen vorne geblieben. Lewis hat sich gut durch das Feld gekämpft und hatte Pech mit seiner Fünf-Sekunden-Strafe. Er wird die Gelegenheit nutzen, um dies auf der Strecke wettzumachen.
 
Ich freue mich auf das nächste Rennen in Österreich an diesem Wochenende. Es ist eine einzigartige Situation, an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden in meiner Heimat zu fahren. Das ist ein Beleg für all die harte Arbeit, die in den neuen Vorschriften und Abläufen steckt, die es uns ermöglichen, wieder Rennen zu fahren. Das erste Saisonrennen war ein echter Thriller, der die Fans für die lange Wartezeit auf den Neustart der Formel 1-Saison entschädigt hat. Da zwischen den beiden Rennen nur wenige Tage liegen, gibt es noch immer viele Unbekannte und ich glaube, dass uns erneut ein spannendes Rennen bevorsteht.

Stat-Attack: Steiermark und mehr

Steiermark Grand Prix 2020 - Zeitplan

Session

Ortszeit

(CEST)

Brackley

(BST)

Stuttgart

(CEST)

1. Training - Freitag

11:00-12:30

10:00-11:30

11:00-12:30

2. Training - Freitag

15:00-16:30

14:00-15:30

15:00-16:30

3. Training - Samstag

12:00-13:00

11:00-12:00

12:00-13:00

Qualifying - Samstag

15:00-16:00

14:00-15:00

15:00-16:00

Rennen - Sonntag

15:10-17:10

14:10-16:10

15:10-17:10

 

Strecken-Bilanz – Mercedes F1 auf dem Red Bull Ring

 

Starts

Siege

Podestplätze

Pole

Positions

Erste

Startreihe

Schn.

Runden

Ausfälle

Mercedes

7

5

8

5

7

3

2

Lewis

Hamilton

6

1

3

2

3

2

1

Valtteri

Bottas

7

2

4

3

4

1

1

MB Power

14

8

19

8

16

8

8

 

Technische Stats – Bisherige Saison (Barcelona Wintertest 1 bis heute)

 

Runden

absolviert

Distanz

absolviert (km)

Kurven

durchfahren

Ganz-

wechsel

PETRONAS

Benzineinspritzungen

Mercedes

1.287

5.864

18.288

52.923

51.480.000

Lewis

Hamilton

661

3.012

9.406

27.210

26.440.000

Valtteri

Bottas

626

2.851

8.882

25.713

25.040.000

MB Power

3.445

15.699

48.982

141.726

137.800.000

 

Mercedes-Benz in der Formel 1

 

Starts

Siege

Podestplätze

Pole

Positions

Erste

Startreihe

Schn.

Runden

Doppel-

siege

Reine erste

Reihe

Mercedes

(Gesamt)

211

103

212

112

202

75

53

64

Mercedes (Seit 2010)

199

94

195

104

182

66

48

62

Lewis

Hamilton

250

84

151

88

145

47

N/A

N/A

Valtteri

Bottas

139

7

45

11

26

13

N/A

N/A

MB Power

481

189

480

195

382

170

84

Daimler / DW

| Bildergalerie