Williams Pilot Bottas startet den Grand Prix morgen von Platz 18
© mspb | Zoom

Formel 1 GP Malaysia Live: Bottas nach Qualifying bestraft - Alonso kommt ohne Strafe davon

(Speed-Magazin / Live zum Formel 1 GP Malaysien) Der Williams Pilot Valtteri Bottas hat nachträglich eine +3 Strafe bekommen. Damit rutscht er von P15 auf P18 im morgigen zweiten Rennen der Formel-1 Saison 2014. Bottas hatte nach Auffassung der Stewards beim heutigen Formel 1 Qualifying den Red Bull von Daniel Ricciardo behindert. Fernando Alonso, der im Ferrari mit F1 Rookie Daniil Kvyat kollidierte weil er ihn innen in der Kurve nicht sah, kam ohne Strafe davon.

Strafe nach F1 Qualifying in Malaysien

Nach dem Qualifying haben die Stewards den Red Bull Piloten Daniel Ricciardo und den Williams Fahrer Valtteri Bottas zu einer Besprechung geordert. Beide Fahrer haben den Vorfall, der sich während dem heutigen Qualifying in Kuala Lumpur ereignete, aus ihrer Sicht den Rennstewards geschildert, die sich danach entschieden Valterri Bottas drei Startplätze nach hinten zu versetzen: Der Finne Bottas hatte in Q2 den Australier Daniel Ricciardo in den Kurven 14 und 15 behindert. Bottas wird also morgen im Grossen Preis von Malaysien von Platz 18 das Rennen aufnehmen. Der fünfte Startplatz von Daniel Ricciardo ist damit allerdings nicht berührt. Lediglich die Lotus Fahrer Romain Grosjean und Pastor Maldonado sowie der Sauber Pilot Adrian Sutil rücken nun je einen Startplatz nach vorne. Valtteri Bottas kassiert durch die Behinderung zusätzlich zwei Strafpunkte auf seiner Lizenz.

Ferrari Pilot Fernando Alonso kommt davon...

Den Vorfall zwischen Toro Rosso Pilot Daniil Kvyat und Ferrari Pilot Fernando Alonso in Q2 schauten sich die Rennstewards ebenfalls genauer an. Allerdings entschieden sie zu Gunsten Alonso und verhängten dafür keine Strafe. Fernando Alonso war im Ferrari aussen als er in Kurve 9 den Toro Rosso von Kvyat übersehen hat. Die Berührung der beiden an den Vorderrädern hatte für eine rote Flagge gesorgt. Der Frontflügel von Kvyat wurde dabei beschädigt, Alonso brach sich die linke vordere Spurstange.

Und hier ist die neue Startaufstellung für den morgigen Formel-1-Grand-Prix Malaysien in Kuala Lumpur.

Jackie Weiss

Malaysia - Sepang: News & Ergebnisse