Anzeige

Sebastian Vettel gewann in der Anfangsphase zwei Plätze
© SID | Zoom

Formel 1 GP Kanada: Vettel verbessert sich auf Rang fünf - Hamilton führt

(Speed-Magazin.de) Sebastian Vettel hat nach seinem völlig verkorksten Qualifying zum Großen Preis von Frankreich auch beim Rennstart zunächst keinen Boden gutgemacht. Der Ferrari-Pilot kam von Startplatz sieben auf den ersten Runden nicht am in Le Castellet überraschend starken McLaren-Duo Carlos Sainz (Spanien) und Lando Norris (Großbritannien) vorbei und verlor damit weitere Zeit auf die Spitze. Erst im siebten Umlauf verbesserte Vettel sich auf Rang fünf.

Vorne tat sich im Vergleich zum Rennstart ebenfalls wenig. Pole-Setter Lewis Hamilton (Großbritannien) führt vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland) und Charles Leclerc (Monaco) im zweiten Mercedes. Auf Rang vier lag Red-Bull-Star Max Verstappen (Niederlande).

Runde 12/53
1. Hamilton
2. Bottas
3. Leclerc
4. Verstappen
5. Vettel
6. Sainz
7. Norris
8. Gasly
9. Ricciardo
10. Raikkonnen
11. Hulkenberg
12. Perez
13. Stroll
14. Magnussen
15. Albon
16. Kvyat
17. Grosjean
18. Kubica
19. Russell
20. Giovanizzi

SID

Frankreich - Le Castellet: News & Ergebnisse