Anzeige

Lewis Hamilton gewinnt nach einem Vettel-Fehler
© SID | Zoom

Formel 1 GP Kanada Ergebnisse WM Punkte: Hamilton zu Vettel - Ich kann nur sagen, ich habe die Entscheidung nicht getroffen!

(Speed-Magazin.de / Formel-1 Punktestände) Es ist nicht schön was man nun ansehen muss: Sebastian Vettel nimmt nicht den üblichen Weg - im Gegenteil, er schiebt sein Auto vor den Parc Ferme und geht nach der Wiegerei dann nicht direkt zum Podium, sondern anscheinend zu den Stewards um sich zu beschweren. Dann sieht man ihn zur Ferrari Box gehen währenddem Martin Brundle bereits die Interviews im Parc Ferme mit Lewis Hamilton und Charles Leclerc führt.

Ferrari schickt ihn dann aber doch noch aufs Podium, wo er dann auch ankommt. Aber: Auf dem Weg dahin kommt er nicht umhin das P1-Schild von Hamiltons Auto zu schnappen und es auf den Platz seines nicht-vorhandenen-Ferraris zu setzen (das Auto ist nach wie vor nicht im Parc Ferme angekommen). Das P2-Schild setzt er dann vor Hamiltons Auto... nun, das ist nicht der Stil, wie man als Verlierer damit umgeht.

Eine sehr angenehme Geste kommt von Lewis Hamilton, der Sebastian Vettel auf sein P1-Podium einlädt; doch Vettel lehnt ab.

Martin Brundle Interview mit Lewis Hamilton (noch im Parc Ferme)

Lewis Hamilton: "Zunächst mal möchte ich mich bei meinem Mercedes Team bedanken, wir hatten jede Menge Probleme noch bis heute morgen - ein Riesen Dankeschön! Wegen der Situation mit Seb [Sebastian Vettel] muss ich sagen dass ich die Kurve ganz normal genommen habe. Als er dann wieder auf die Strecke kam, hätte er sicher auf die Strecke kommen müssen. Die Ferraris waren so schnell an diesem Wochenende dass ich wirklich dankbar bin im Rennen geblieben zu sein und am Ende hier zu stehen. Am Ende hatte ich wie alle auch Probleme mit den Reifen, deshalb hat sich der Abstand auch mal wieder vergrössert."

Martin Brundle Interview im Parc Ferme mit P3 Charles Leclerc:

"Ja, das war am Ende schon sehr eng. Insgesamt bin ich aber ziemlich zufrieden mit der Performance heute - auch mit meiner Leistung, wir waren sehr schnell. Im Rennen waren wir sehr stark, ein gutes Zeichen für die Zukunft. Ich weiss nicht was mit Seb [Sebastian Vettel] passiert ist, das Team hätte den Sieg heute sicherlich verdient. Es war schwierig die beiden Mercedes am Anfang gleich herauszufordern, wir hofften irgendwie auf ein Safety Car, was aber nicht kam."

Formel 1   Fahrerwertung

P N Pkt
1
 Hamilton  137  18  25  25  18  26  25  25                            
2
 Bottas  120  26  18  18  25  18  15  13                            
3
 Vettel  82  12  10  15  15  12  18  18                            
4
 Verstappen  78  15  12  12  12  15  12  10                            
5
 Leclerc  57  10  15  10  11  10  A  15                            
6
 Gasly  32    4  9  A  8  11  4                            
7
 Sainz  18  A      6  4  8                              
8
 Ricciardo  8  A    6  A    2  8                            
9
 Magnussen  14  8        6                                
10
 Perez  13    1  4  8                                  
11
 Räikkönen  13  4  6  2  1                                  
12
 Norris  12    8    4  A    A                            
13
 Hülkenberg  6  6  A  A        6                            
14
 Kvyat  9  1    A  A  2  6  1                            
15
 Albon  7    2  1      4  A                            
16
 Stroll  4  2      2  A    2                            
17
 Grosjean  2  A  A    A  1  1                              
18
 Giovinazzi                                            
19
 Russell                                            
20
 Kubica                                            

SID

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse